Vom Kfz-Mechatroniker zum TÜV-Prüfer?

2 Antworten

Mit einer reinen Ausbildung geht nix. Als Meister kann man aaPmT (Amtl. anerkannter Prüfer mit Teilbefugnissen) werden, aber nur bei den TÜVs in den alten Bundesländern bzw. beim DEKRA in den neuen. Der Anteil ist aber gering, da hauptsächlich Ingenieure gesucht werden, da deren Einsatzmöglichkeiten viel breiter sind und außerdem bei den Überwachungsorganisationen (DEKRA West, GTÜ, KÜS etc.) auch gesetzlich vorgeschrieben sind.Die Zugangsvoraussetzungen für ein Studium sind allerdings deutlich herabgesetzt worden. Teilweise ist es möglich, mit dem Realschulabschluss und einer Ausbildung auch ein Studium an einer FH zu machen. Hängt vom Bundesland ab und ist sehr unterschiedlich. Hier helfen vielleicht die Arbeitsagenturen mit. Viel Erfolg!

Die Ausbildung zum Mechatroniker reicht nicht aus. Ein Meister reicht auch nicht. Was Du machen mußt ist ein Studium zum Techniker. Zur Zeit mache ich den Meister zum Kraftverkehr. Selbst mit diesem könnte ich nicht zum Tüv. Ergo, ohne Studium läuft nichts.

Kann man als ausgelernter Mechatroniker auch als KFZ-Mechatroniker arbeiten?

Wenn ja, darf man da auch Bremsen wechseln etc...und bekommt man nach einer bestimmten Zeit den Beruf KFZ-Mechatroniker anerkannt? Oder muss man um einen KFZ-Meister zu machen eine abgeschlossene KFZ-Mechatroniker Ausbildung haben?

Danke

...zur Frage

Wie viel sollte mich diese Reparatur kosten? (TÜV-MÄNGEL)?

Hi Autojunkies und Community ^^,

war heute beim TÜV und leider hat mein Auto die TÜV-Untersuchung nicht bestanden. Hatte dies aber auch erwartet. Nur sind jetzt ein Paar, mir absolut unbekannte Mängel entdeckt worden :/

Folgende Mängel wurden festgestellt: 121 Bremsleitung mitte korrodiert (EM) 107 Feststellbr. Wirkung nicht ausreichend (EM) 411 Nebelsschlussl. Links ohne Funktion (EM) 408 Schlussleuchte links Abschlussscheibe beschädigt (GM)

Ich weiß so genau kann man den Preis nicht sagen, aber sollte unter euch jemand vielleicht ein Paar Kenntnisse haben dann würde ich diesen bitten einfach mal zu schätzen. Ich denke mal unter 500€. Was sagt Ihr?

Lg

...zur Frage

Berufsaussichten als KFZ Meister? sind die gesucht?

hey leute! ich will kfz mechatroniker werden und danach den kfz meister. jz wollte ich fragen ob kfz meister gesucht sind und ob die es schwer haben einen job zu bekommen...

...zur Frage

TÜV Prüfer / Sachverständiger werden... Maschinenbau aber welche..?

Studieren muss man Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau das ist mir klar.

Aber auf der FH-Köln werden mehrere Studiengänge angeboten mit Maschinenbau z.B.

1.) Allgemeiner Maschinenbau

2.) Maschinenbau .......Konstruktionstechnik

........................................Landmaschinentechnik

........................................Regenerative Energien Anlagen- und Verfahrenstechnik

Kann ich nach beiden Studiengängen beim TÜV Prüfer werden ????

...zur Frage

Auto abgeschleppt oder gestohlen? (Polizei)?

Hallo

habe heute um 2.00 Uhr nachts mein Auto geparkt. Hätte da nicht parken dürfen, aber naja alle Wege waren noch frei zugänglich. Spielt ja auch keine Rolle mehr.

Habe die Polizei vor 20 Minuten angerufen. Die sagten mir ich solle noch 1 Stunde warten -.- Vielleicht wurde der Wagen erst gerade abgeschleppt oder ich solle mal die Straße runter paar hundert Meter laufen und schauen ob mein Auto weiter unten abgestellt worden ist.

PS: ich wohne in einer sehr sehr kriminellen Gegend. Allein das Auto meines Vaters wurde innerhalb 2 Jahren 3 mal beschädigt und vor ca. 5 Jahren wurde uns die Autobatterie geklaut.

WAS SOLL ICH TUN. Mein Auto ist definitv geklaut worden und sollte die Polizei nicht darüber bescheid wissen das ein Auto abgeschleppt worden ist?

BITTE UM HILFE

...zur Frage

Weiter Bildung zum TÜV Prüfer?

Geht es wenn man eine Kfz Mechatroniker Ausbildung hat sich zum TÜV Prüfer vor zu bilden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?