vom Jobcenter bekommt man nur Angebote von Zeitarbeitsfirmen die einen Vermitteln so was gehört Verboten findet ihr auch?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn ich sowas höre StefanSchwimmer, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Man merkt, dass du NULL Ahnung von Zeitarbeitsfirmen hats. Du gehst nur nach dem, was du mal gehört hast.

Ich werde dir jetzt mal was erläutern: Ich bin selber Personaldisponent bei einem Zeitarbeitsunternehmen. Die Mitarbeiter verdienen teilweise mehr als Mitarbeiter die im selben Kundenbetrieb festangestellt sind (wir zahlen u.a. Fahrkarte/Tank, Urlaubs/Weihnachtsgeld, VMA, etc). Die Chance bei einem Kunden innerhalb von 3 Monaten fest übernommen zu werden liegen bei 80-90%.

Zudem hat man überhaubt mal die Chance, sich bei Unternehmen zu beweisen die einen sonst vielleicht glatt ablehnen würden.

Und außerdem machen Zeitarbeitsunternehmen auch Direktvermittlungen und zwar ohne Vermittlungsgutschein oder das sie was vom Bewerber verlangen.

Ich finde das klingt alles nicht "verboten" oder???

Und wenn du schon ständig Vermittlungsvorschläge von der Arbeitsagentur bekommst zeigt das ja auch, das deine Eigenbemühungen nicht ausreichend sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ZA ist ein Job, in dem man Geld verdient. Und was sollen die einem schon anbieten,w enn fast nur ZA sucht.. bei uns waren zwischendurch ca 80% aller Stellen ZA.


Toll ist das nicht, da gebe ich Dir absolut recht nach genügend eigenen Erfahrungen sowohl als AN als auch als Auftraggeber und im Freundes-/ Bekanntenk5reis.


Also intensiv selber suchen, früher opder später findet man was. Und notfalls ZA einfach als Sprungbrett nutzen.. da arbeiten,s elber weiter suchen. So hab ichs gemacht. Erfolgreich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bekannter hat seinen Job verloren weil die Firma insolvent war und wurde vom Arbeitsamt dazu gedrängt erstmal Zeitarbeit zu machen und jetzt kommts: Er hat bei der Zeitarbeit mehr verdient weil ihn seine alte Firma 5 Jahre über den Tisch gezogen hat...sowas gibts auch...nur so nebenbei... ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber besser als arbeitslos. du kannst dir natürlich auch was anderes, besseres suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StefanSchwimmer
27.07.2016, 14:04

besser als Arbeitslos zu sein man hat die Chance zur Arbeit und Gleichwertig sich ausnützen zu Lassen bevor ich bei einer Zeitarbeitsfirma Anfange bin ich lieber Harz4 Empfänger

0

Dem Arbeitsamt geht es nur darum das du schnell wieder aus der Statistik verschwinden tust.

Deswegen Bomben die dich mit Zeitarbeitsfirmen zu. Weil man da solange man nicht Vorbestraft ist oder Stinkt wie ne Sau in 90% der Fälle eingestellt wird.

Ich bin für ein Verbot von Zeitarbeitsfirmen für mich ist das moderner Sklavenhandel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
27.07.2016, 14:17

"in 90% der Fälle eingestellt wird."

und das obwohl der suchende doch genau weiss das es gar keine jobs gibt die frei sind

0

Nein. Warum denn auch ? Man kann auch bei Zeitarbeitsfirmen arbeiten. Und es steht dir frei, dir selbst eine Stelle zu suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, finds auch nicht gut. Hab auch nur hauptsächlich von ZA Angebote bekommen in der Arbeitslosen Zeit damals.Hab auch schon in 2 ZA firmen gearbeitet und muss sagen,besser als Arbeitslosigkeit und kannst auch in eine korregte ZA landen.Bei mir war eins davon korregt, aber die 2te ZA Firma total das gegenteil und assig.Naja,am besten man sucht selbst auch.Hab auch selbst immer gesucht und hab zum Glück jetzt eine Arbeitsstelle ohne ZA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die firmen sind keine Arbeitgeber?

dürfen die nicht nach personal suchen?

du musst es ja nicht annehmen, achja dann bekommste ja ärger.

keine selbst initiative um sich selbst was zu suchen was einem gefällt?

gibt's keine stellen?

doch in zeitarbeits firmen, aber die willst du ja nicht.

also lieber keine arbeit die einem vorgeschlagen wird, aber schön geld beziehen.

das das nicht so geht ist klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann such selber !!! Hab ich auch gemacht:)
Die schicken einfach irg was was passen könnte aber nichts was genau passt, des was genau passt musst du selber suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
27.07.2016, 14:08

natürlich musst du selber scuhen was du genau willst. wer soll das denn sonst machen?

0
Kommentar von Aktzeptieren
27.07.2016, 15:25

die schicken dir immer jede woche tausend von briefen (jobcenter, arbeits-agentur,...) , aber die firmen wo die schicken, sind alle mind. 50km entfernt und haben einen schlechten ruf

0

Was möchtest Du wissen?