Vom Hund angegriffen und gebissen/gezwickt wie auch immer was tun?

22 Antworten

Also ich bin vor ca. 2 Wochen beim Joggen von einem freilaufenden Hund (Herrchen war ca.50 Meter entfernt) angefallen worden. Der Hund lief, obwohl ich vorher schon stehen blieb auf mich zu und biß in meinem Turnschuh. Da ich Kampfsportler bin, habe ich nicht lange gezögert und dem Tier einen Tritt gegen den Kopf versetzt. Der Hund wurde ohnmächtig. Der Halter wurde zwar wütend aber hat sich dann überlegt, ob er sich mit mir anlegen wollte. Es wurden dann Anschriften ausgetauscht und bin weiter gelaufen. Später habe ich erfahren, dass der Hund wieder zu sich gekommen ist und keine Spätfolgen davon getragen hat. Ich möchte nicht wissen,was passiert wäre, wenn das Tier ein Kind oder einen Menschen angegriffen hat, der sich nicht wehren kann. Immerhin war es eine Art Schäferhund-Mischling. Unverantwortlich so ein Verhalten vom Halter. Meine Anzeige gegen den Hundehalter wurde eingestellt, da ich ja nicht verletzt wurde. Ob er ein Bußgeld wegen Verstoßes gegen die Leinenpflicht bekommen hat, weiß ich nicht. Die Sportschuhe hat die Versicherung des Halters bezahlt.

Auf jeden Fall den Besitzer ansprechen. Der Hund muss sicher gehalten werden, wenn er schon so aggressiv ist. Meistens ist das Problem, dass das Herrchen es dann auch ist. Deshalb Vorsicht mit einer Anzeige, erst mal die Lage abchecken. Alles Gute für Deine Mutter, ich kann mir vorstellen, welcher Schock das für sie war. Und es kann auch nicht angehen, dass sie diesen Weg nie mehr wieder fahren kann, aber das wird sie wohl nie mehr...

ich bitte dich, was wir wissen ist, dass ein bisschen haut abgeschürft wurde. Das hört sich für mich nicht nach einer Attacke an...

0

ich würde erst mit dem besitzer sprechen, wenn er sich stur stellt und nichts an der situation ändern will, müsst ihr zur polizei, denn nun ist es gut ausgegangen aber das nächste mal ists vielleicht ein kind, das sich nicht wehren kann oder die person kommt nicht mit einer leichten verletzung davon! das ist einfach unverantwortlich, einen hund frei herumlaufen zu lassen, vor allem wenn er nicht beaufsichtigt wird und auchnoch angreift!!! du tust also das einzig richtige wenn du zur polizei gehst. das ist keine überreaktion, denn wie schon gesagt, beim nächsten mal könnte es schlimmer ausgehen. außerdem kann deine mutter dann wieder beruhigt zur arbeit radeln (; viel glück!

Ist ein Boxer als Familienhund geeignet?

Wir überlegen schon länger der Kinder wegen uns einen Hund zuzulegen. "Seltsamerweise" findet unsere kids speziell Boxer süß. Wer hat Erfahrungen mit Boxern in Familien mit kleineren Kinder? Passt das?

...zur Frage

Mein Hund hat mich mit seinem Eckzahn in den Zeh gezwickt sieht das schlimm aus und sollte ich zum Arzt ?

Ich habe mit meinem Hund gespielt und er hat ausverehen mit seinem Eckzahn in meinen Zeh gebissen. Es hat geblutet und jetzt ist es dick und es schaut Fleisch raus ist das schlimm oder wächst das wieder von alleine zu ?

...zur Frage

Warum greift ein Hund plötzlich so heftig an?

Heute wurde jemand bekanntes von einem Hund angegriffen. Dieser Hund gehört sogar ihm und sie haben den Hund schon seit 8 Jahren, als der Hund noch ein Welpen war. Also ist er da aufgewachsen. Er ist ein golden retriever. Sie waren am Fahrrad fahren und er zog ihn etwas zu sich. Plötzlich ist der Hund ausgeflippt und hat ihn in die Beine in den Bauch und in die Arme gebissen, er hat sich richtig festgebissen und wollte nicht mehr loslasse, auch die Tochter konnte nichts dagegen tun, als sie helfen wollte, hat der Hund sogar sie angegriffen. Sie haben dann den Hund erstmal eingesperrt und als sie vom Krankenhaus wiederkamen, also die Tochter, war der Hund immer noch total aggressiv und sie sagte er hätte rote Augen gehabt. Mich interessiert nun, wie kann das sein das der Hund den man Jahrelang hat plötzlich so ausflippt? Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

Mein Hund hat mich gebissen, kann ich davon krank werden?

Hallo,

mein Hund hat mich gestern ins Bein gebissen. Seine Zähne haben ein Stück Haut weggerissen, es hat dann auch geblutet. Hab es sofort desinfiziert. Kann ich jetzt krank werden, muss ich zum Arzt? Er hat mich durch die Hose gebissen.

...zur Frage

Hund wurde von Hunden angegriffen, wie geht es weiter?

Gestern wurde mein Hund von zwei Kampfhunden angegriffen. Beim Gassi gehen mussten wir an das Grundstück vorbei, wo die zwei Hunde im Garten waren. Sie haben meinen Hund bemerkt, ein Loch im Zaun endeckt und sind zu zweit auf meinen Hund los und haben sich regelrecht "festgebissen" auf Rufen der Besitzerin haben sie nicht reagiert. erst als die Besitzerin einen Eimer Wasser auf die Hund goß, ließen sie los.

mein Hund blutete stark, die Wunde am bein musste geklammert werden und er hat noch eine Verletzung im auge und eine andere Wunde im bein davon getragen.

Gut, mein Hund hat sich jetzt erholt, Wunde sieht auch gut aus.

Nun die Frage:

wie geht es weiter? Sollen wir die Besitzer anzeigen oder melden, da das Kampfhunde waren?

hat jemand schon mal etwas ähnliches erlebt? Wie seid ihr dann fortgefahren??

LG

...zur Frage

Ist das elektronische Halsband für Hunde erlaubt?

wenn ein elektronisches Halsband für einen Hund nur benutzt wird, wenn durch die Benutzung der Hund oder Andere in Ausnahmesituationen vor Schaden bewahrt werden können, ist es dann erlaubt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?