Vom Holzkohle- zum Gasgrill?

1 Antwort

Hi, Für einen 4 personen haushalt ist ein Gasgrill mit 3 Brennern super.

Weniger würde ich generell nicht nehmen, damit man unterschiedliche temperaturzonen schaffen kann. etwa links voll aufdrehen für das aufknuspern von einem Steak, und rechts nur kleinste stufe zum nachziehen bis zur richtigen Kerntemperatur.

Und jetzt kommt es auf das budget an.

Von den Billigen chinabüchsen würde ich abraten. diese rosten oft schon nach wenigen monaten, und können häufig nach 2 Jahren entsorgt werden.

Ich selbst benutze seit 2 jahren einen char-broil t36g(5). Der ist super und lief erst vorhin wieder. Kostenpunkt um die 450-550 € je nach anbieter.

ist mehr Geld vorhanden und wird viel wert auf (sehr) hohe quallität gelegt, dann Kann ich die Marken Napoleon und Broil-King empfehlen. Weber ist bei den Gasgrills definitv zu teuer im vergleich zu den anderen marken.

Falls noch weitere Fragen aufkommen, einfach Fragen =)

frage an alle Grill-Liebhaber: wieviel Holzkohle verbraucht man in der Regel zum ein mal Grillen?

Wieviel Holzkohle verbraucht man in der Regel für ein mal Grillen für mehrere Personen? Ich weiß, dass es von der Grillfläche auch abhängt, somit vielleicht die üblichen Holzkohlegrills, die im Handel erhältlich sind. Bitte helft mir, das soll eine Umfrage für die Schule sein. Wäre nett wenn ihr Personenanzahl auch angeben würdet. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Gasgrill auf dem Balkon

Wir wohnen seit 3 Jahren in einer Mietwohnung im ersten Stock. Unteruns wohnt der Vermieter (ein 70 jähriger Kleinkarierter). Im Mietvertag steht, dass das Grillen auf dem Balkon nur nach Absprache erfolgen darf. Die ganzen 3 Jahre war es in ordnung, wenn wir gegrillt haben. Er hat übrigens auch selber unten gerillt. Wir hatten immer einen Elektrogrill und uns in diesem Sommer einen Gasgrill gegönnt. Jetzt haben wir uns mit dem Vermieter richtig verkracht, haben ihm mal die Meinung gesagt und uns nicht mehr verbieten lassen, um kurz nach 22 Uhr zu duschen etc. Darauf hin haben wir ein schreiben von seinem Anwalt bekommen, dass das Grillen verboten sei und wir sogar die Gasflasche aus dem Haus zu entfernen haben (vor allem weil wir ein Säugling und eine Katze hätten, die da dran gehen könnten, laut Anwalt). Darf uns das Grillen auf einmal verboten werden? Wenn ja, darf er uns auch verbieten, dass wir eine Gasflasche in der Wohnung haben? Danke für Eure Antworten. Gruß

...zur Frage

Weber go anywhere?

Guten Tag,
Würde mir gerne so ein weber go anywhere zulegen. Um im Park einfach mal zu grillen. Usw

Welche würdet ihr empfehlen
Die holzkohle version oder gasgrill?
Wie ist die Hitze bei beidem?
Was habt ihr für Erfahrungen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wo Gasflasche beim Grillen hinlegen (Grill angabe dabei)

Hallo,

ich habe hier einen Gasgrill (http://www.obi.de/decom/product/OBI_Gasgrill_Knoxville/8330649?c=360). Laut Handbuch darf die Gasflasche nie im Grill benutzt werden. Finde das irgendwie doof, weil a.) Da ist nunmal genug Platz b.) Draussen würde das hässlich aussehen

Naja des Weiteren steht im Handbuch auch, das die Gasflasche auch nicht unter Sonnenstrahlung stehen soll. Wenn ich jetzt die Flasche also nicht im Grill habe sondern draußen und die Sonne scheint nunmal, dann ist das Teil auch direkt unter Sonnenstrahlen.

Irgendwie komisch beschrieben alles. Ich würde das ungerne links histellen, eher in dem Grill rein. Klappt von der Größe auch, meine 11kg Flasche kommt rein. Was könnte passieren wenn die Flasche unter dem Grill ist? Soweit ich das verstanden habe geht die Hitze eh nach oben, das heißt die Gasflasche wird dadurch nicht beeinträchtigt das darüber warm ist? Ich meine so ein Ding kann doch nicht explodieren wie eine Bombe? Höchstens in Flammen aufgehen - aber da komplett alles aus Eisen ist, nunja was soll da passieren? Ideen?

...zur Frage

Welche Gasgrill-Marke ist empfehlenswert?

Ich bin auf der Suche nach einem Gasgrill und wollte mal ein paar Meinungen dazu einholen.
Danke schon mal im voraus 😉

...zur Frage

Wie lange kann man grillen mit einer 11Kg Gasflasche?

Moin zusammen, ich habe mir einen Gasgrill gekauft. Dieser hat zwei Brenner, deren Verbrauch mit: 19000 BTU = 5,5 KW - (2x 9500 BTU) angegeben wird. Wie lange kann ich denn nun ungefähr mit einer 11Kg Gasflasche grillen? Danke für Eure Antworten und ein schönes Wochenende.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?