Vom Hobby zum Beruf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verkäufer werden immer gesucht dein Hobby kannst du vielleicht als Beruf später machen aber wer sagt dir das du damit dauerhaft Geld verdienen kannst den das  geht nicht immer mit einem Hobby egal welches man hat .Wen es aber so eines wäre hättes du dazu bestimmt in diesem bereich eine ausbildung machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine begonnene Ausbildung solltest Du nie (!!) einzig und allein nur deshalb abbrechen, weil es mit dem Hobby und dem damit verdienten Geld auf einmal besser klappt. Wer sagt Dir, dass Du mit Deinem Hobby noch in 10 Jahren Geld verdienen kannst? Ist das mal nix mehr, hast Du zumindest eine Ausbildung, auf die Du zurück greifen kannst. Ansonsten fängst Du wieder bei null an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn dein Hobby und welchen Beruf erlernst du gerade?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vladi09
23.08.2016, 00:01

Hobby will ich jetzt nicht umbedingt sagen.. beruf als verkäufer..

0

Nicht abbrechen.. Mach sie fertig so hast du save IMMER was in der hinter Hand falls es doch nicht so gut läuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?