Vom Heizkörper wird die obere Hälfte warm, die untere bleibt kalt. Woran liegt das?

5 Antworten

Hm, wenn du nur den einen aufdrehst, wird er dann warm? Wird denn die gewünschte Raumemperatur erreicht? Ist die Rücklaufverschraubung offen? Ist ein Hydaulischer Abgleich gemacht? Falls ja, ist der Heizkörper evtl gedrosselt worden, weil er zu groß für den Raum ist.

Möglich, dass am HK das Ventil nicht einwandfrei arbeitet.

Hier eine Anleitung, um die Funktion zu prüfen und ggf. zu beheben:

Arbeitet das HK Ventil nicht, könnte die Ursache hierfür ein kleiner Stift sein, der sich am Ventil befindet, sein. Um diesen "gangbar" zu machen, ist es notwendig, den Thermostatkopf vom Ventil zu entfernen. Ein wenig technisches Verständnis ist hierzu allerdings notwendig.

Zuerst feststellen, wie der THkopf befestigt ist. Möglicherweise durch eine große Mutter, die sich mittels einer Pumpenzange oder sogar mit der Hand lösen läßt. Andere Befestigungsmöglichkeiten wären eine kleine Schlitzschraube oder auch eine kleine Sechskantschraube. Hierzu wäre ein dementsprechender Schlüssel notwendig.

Die "Lage" des Thermostatkopfes einprägen. Dies könnte wichtig zum Wiederaufsetzen des Kopfes sein.

Also, nach Lösen der Befestigung den Kopf vorsichtig nach vorne abziehen. Danach sollte der besagte Stift zu sehen sein. Diesen mit Hilfe einer Pumpen- oder Kombizange vorsichtig und nicht mit Gewalt vor- und zurück schieben, bis der Stift sich gut bewegen läßt. Hilfreich könnte hier ein Tropfen Öl an die Buchse des Stifts, vorzugsweise Kriechöl oder ugs. "Caramba" sein.

Anschließend den Thkopf wieder in gleicher Weise, wie er entfernt wurde, auf dem Ventil, mit etwas Gefühl anbringen und befestigen.

Hier mal ein Kurzanleitungsvideo, was das Grundprinzip zeigt:

www.youtube.com/watch?v=TX1WzPXbNG8

Wenn Allles nichts hilft, sollte sich ein Monteur die Sache anschauen.

Das Ventil sitzt vermutlich fest. Kopf abmontieren, Überprüfen ob der Stift gängig ist wenn nicht mit leichtenHammerschlägen lösen.

Woran erkennt man, ob ein Heizkörper entlüftet werden muss?

In einem Zimmer unserer Wohnung wird ein Heizkörper nicht richtig heiß (nur mittel warm). Er gluckert jedoch nicht oder macht auch keine auffallenden Geräusche.

...zur Frage

Heizkörper - oben warm, unten kalt / wann muss entlüftet werden?

Hallo,

stelle ich das Thermostat meiner Heizung auf eine niedrige Zahl (1-1,5), wird der Heizkörper im oberen Bereich heiß, während es in der unteren Hälfte kalt bleibt. (ziemlich ungünstig, weil die Messfühler im oberen Drittel montiert wurden sind)

Stelle ich das Thermostat höher (2), wird der Heizkörper oben heiß und im unteren Bereich nur warm.

Muss die Heizung entlüftet werden?

Danke!

...zur Frage

Muss der Mieter seine Heizkörper selber entlüften?

Einige Heizkörper werden in unserer Wohnung nicht richtig warm bis unten, manche nur zur Hälfte (wir wohnen im Dachgeschoss). Selbst wenn sie voll aufgedreht sind, ändert sich ausser Rauschen und Gluckern nichts.

Wir haben einen Hausmeister mit im Aufgang wohnen. Weil er zum Einzug auch einmal behilflich war und die Heizkörper entlüftet hat, bin ich davon ausgegangen, dass ich ihn auch jetzt wieder um Hilfe bitten kann. Eben hat er mir aber mitgeteilt, dass sich jeder Mieter selber darum zu kümmern hat. Wie sieht die Rechtslage aus ?

...zur Frage

Trockene Luft durch Heizrohr?

Wir haben Fernwärme hier im Haus und alte Rippen-Heizkörper. Durch meine Wohnung führen Rohre der zentralen Gasleitung. Wenn jemand über mir heizt, kriege ich diese Wärme ab.

Das bedeutet, dass diese beiden Rohrleitungen Wärme abgeben, obwohl meine Heizkörper ausgeschaltet sind. Ich habe keinen Einfluss auf diese Wärme-Quelle.

Die Luft wird dadurch extrem trocken und die Schleimhäute von Nase und Hals tun weh.

An den Heizkörper selbst habe ich schon mehrere Wasserbehälter aufgehängt.

Welche Möglichkeit gibt es hier, ohne ein teures Befeuchtungs-Gerät kaufen zu müssen?

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Heizung entlüften, aber kein Zugang zum Ventil

Hallo zusammen,

in meiner neuen Wohnung wird ein Heizkörper nur zur Hälfte warm. Ich vermute, dass er entlüftet werden muss. Leider befindet sich die Seite mit dem Ventil so nah an der Wand, dass ich keine Chance habe an das Ventil zu kommen.

Gibt es eine alternative Möglichkeit die Heizung zu entlüften? Oder muss die Heizung von der Wand abgebaut werden? :-( Danke im voraus!

Grüße!

...zur Frage

Fernwärme Heizung erwärmt sich nur langsam (nach einigen Stunden)?

Hi,

ist es normal, dass Fernwärme Heizungen relativ lange brauchen, bis sie warm sind? Ich habe mal meine Heizung auf 5 gestellt und 1:30h gewartet, sie wurde warm, aber niemals so stark, dass man denken würde, sie ist auf der höchsten Stufe.

Ist es normal, dass es so lange dauert, bis sich so eine Fernwärme Heizung erwärmt? Länger also oben angegeben habe ich meine Heizung nie angehabt (ziehe erst Sonntag in die Wohnung ein und hatte somit keinen Grund, außer wegen Testzwecken, die Heizung länger an zu haben).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?