Vom Hausarzt längere Zeit krankschreiben lassen?

7 Antworten

Hei, ja, krankschreiben lassen kann man sich auf jeden Fall. Nur so von dem was ich von meiner Mutter weiss (sie ist Ärztin) gibt nicht jeder eine Krankschreibung für psychische Probleme raus. Man kann sich allerdings so ein Attest bzw. Krankschreibung bei einem Psychologen besorgen, dieser kann das Ganze dann auch besser deklarieren.

Ich habe selber mit dem Problem zu tun und bin jetzt 5 Monate clean. Wenn du mal reden möchtest kannst du dich gerne melden. Ich weiss wie schwer es ist und dass man eben nicht einfach so aufhören kann, aber dass du schon es geschafft hast ein Jahr clean zu sein, ist eine unglaubliche Leistung von dir. Ich kenne dich zwar mich aber ich fühle mich ein wenig wie ein Leidensgenosse, deshalb darf ich glaube ich auch sagen, dass ich sehr stolz darauf bin, dass du es ein Jahr lang geschafft hast, auch wenn du jetzt wieder angefangen hast.

Liebe Grüsse Nina:)

Eine AU durch den HA geht mal kurzfristig. 

Längerfristig gehört die Diagnostik, die weitere Behandlung und die (falls erforderlich ) Medikation aber in fachliche Hand!

Gerade wenn das Problem schon mal längere Zeit besteht/bestand!

Für eine akute Krisenintervention findet sich auch in jeder größeren Klinik eine Anlaufstelle. Das ist schließlich genauso eine akute Erkrankung wie alles andere auch.

Das ist ne ziemlich heikle Situation. Wirst du nicht mehr psychologisch betreut ? Einfach so krankschreiben lassen kannst du dich nicht. Dafür müsste dann dein Arzt / Psychologe eine Art Gutachten erstellen. Dazu kommt noch das gerade bei psychischen Problemen die Schulbefreiung nicht gerade die erste Wahl ist (eher so die fünfte oder sechste).

Und wenn du von der Schule / Arbeit krank geschrieben werden solltest du darauf achten dass das nicht zu oft vorkommt... 

kann man sich wegen Depressionen krankschreiben lassen?

Heyy, mir geht es halt schon seit ein paar tagen psychisch überhaupt nicht gut und da wollt ich fragen ob man sich deshalb von einem Hausarzt krankschreiben lassen kann. Da ich auch keine kraft mehr hab mich in der schule zu konzentrieren.

...zur Frage

Wie Arzt auf Ritzen ansprechen bzw. nach Attest fragen?

Hallo, ich habe ein ziemlich blödes Problem. Ich ritze mich bzw. bin gerade dabei damit aufzuhören. Ich habe mich einem Lehrer anvertraut und seitdem treffen wir uns und ich ritze mich auch immer seltner bzw. seit 3 Tagen nun gar nicht mehr (davor mehrmals täglich). Trotzdem habe ich natürlich noch frische Verletzungen auf den Armen und Beinen. Ich bin einfach noch nicht bereit meine Schnitte so vor meinen Mitschülern zu zeigen, aber das würde beim Sportunterricht zwangsläufig passieren....entweder schon beim Umziehen oder dann in der Halle (wird geheizt und wir müssen 30 Minuten Dauerlauf machen --> in Jacke unmöglich). Da ich in letzter Zeit aber viel im Sportunterricht gefehlt habe (deswegen), verlangt meine Sportlehrerin nun jedes Mal ein Attest.

Ich möchte meinem Hausarzt sagen, dass ich mich geritzt habe und ihn um ein Attest für die nächsten 3-4 Mal Sportunterricht bitten, also halt bis man nicht mehr so leicht erkennt, wie alt die Narben sind. Aber ich weiß nicht, wie ich das meinem Arzt sagen soll?

Wie soll ich das nur machen?

...zur Frage

Bleiben Narben-SVV?

Ich war für 4 Monate clean.. und jetzt musste ich unbedingt wieder zur Klinge greifen. Es ist zwar nicht so tief wie früher.. aber werden sich bleibende Narben bilden?

...zur Frage

Wie kann man sich krankschreiben lassen?

Also.. Ich habe eine PTBS Depressionen Svv und eine Essstörung. Und kann mich deshalb in der Schule kaum konzentrieren. Ich würde gerne zur Schule weitergehen, aber nicht den ganzen Tag. Nur mein Hausarzt kann mich nicht halbtags krankschreiben. Wie bzw. wo kann ich mich schnellst möglich eingeschränkt krankschreiben lassen? Danke fürs lesen.

...zur Frage

Depressionen beim Arzt ansprechen/Attest?

Habe seit langer Zeit Depressionen bin in Therapie (tiefenpsychologisch) (möchte keine Medikamentöse Behandlung/Therapeutin empfiehlt es).  Habe auch körperliche Auswirkungen Kopfschmerzen,Schlafstörung,kann ich das bei meinem heutigen Termin einfach sagen? Wird sie dann darauf kommen dass die Ursachen psychisch sind? Bin beim Kinderarzt... Will nicht so direkt sagen dass ich Depressionen habe...
Ich Ritze mich auch,wird sie das fragen?
Finde es sehr unangenehm über sowas zu reden...und ist das überhaupt Grund um nicht in die Schule zu gehen (bin net heute gegangen weil ich die Arbeit net schaffe). Ich krieg nichts mehr auf die Reihe :/

Bin weiblich und 16. danke :)

...zur Frage

Selbstverletzendes Verhalten fängt wieder an

Leute ich bin gerade ziemlich verzweifelt. Ich weiß nicht mehr weiter, alles was ich tun möchte, ist mir eine klinge zu nehmen und meine Haut aufzuschneiden (persönliche gründe). Aber ich möchte es auch nicht. Ich bin schon seit knapp 4 Monaten clean und will nicht wieder anfangen. Ich will es einfach nicht, aber diese gedanken lassen mich nicht los. Habt ihr tipps oder könnt ihr mir helfen, wie ich es einfach "vergessen" kann/nicht mehr daran denken muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?