Vom Handy spielen gehen die Augen kaputt, stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zwischen pc, handy, fernsehr is ja jetzt kein großer unterschied. Ich nutze alle drei sachen, und tadaa ich biun immer noch nciht blind, und hab letztens den sehtest für den führerschein bestanden. Magie? Vielleicht

Ja, das stimmt. Die Augen sind immer auf einen bestimmten Bereich fokussiert. Mein Sohn hat schlechtere Augen dadurch und wird bald eine Brille tragen.

Woher weisst du, das es daher kommt, dass er öfters/länger auf sein Handy guckt?

0
@Neweage

Ich hatte das gleiche Problem, weil ich den ganzen Tag am PC arbeite. Durch das schauen auf Monitor / Handy müssen die Augen nicht fokusieren und man blinzelt weniger. Die Augen werden also zusätzlich trocken. Beide male Hat der Augenarzt und der Optiker den Rat gegeben, öfter bewußt zu blinzeln und mindestens alle 10 Minuten in die Ferne zu schauen, damit die Augen etws anderes fokusieren. Die Augenmuskeln werden steifer duurch die ständig gleiche Fokusierung und dadurch dnan auch die Augen schlechter.

0

Das steht in keinem Zusammenhang

0

Die Augen gehen von sowas nicht kaputt. Ist ein Ammenmärchen

Früher hies es vom fernsehe schauen gehen die augen kaputt, sowas ist aber meist angeboren die augenstärke und wie sie sich verschlechtert. Ich würd eher sagen das die strahlung viel gefährlicher ist

Natürlich wen man non stop dran sitzt tut es den augen auch nicht gut

0

was ist denn an Strahlung (im allgemeinen Licht genannt) alles so gefährlich?

und es gibt einen Unterschied, nähmlich der Abstand (Auge - Bildschirm)

0

Ja am besten das handy 1 m weck und nicht direkt am gesicht
Ja das mit dee strahlung musst du mal googlen

0
@zeytinx

Nein, du! Du hast behauptet, dass sie "Strahlung" gefährlich währe... dann erklär mal.

Das mit der Entfernung, war eigentlich für eine andere Antwort gedacht, sorry.

0

Ja man sollte nicht neben dem handy schlafen gehen z.b es kann einem gehirntumor auslösen es kann es muss nicht  vom reinen licht kommt ja sowas nicht

0

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/handystrahlung-ia.html  hier ich bin nicht so gut im erklären

0
@zeytinx

Und, hast DU den Artikel gelesen?
Wahrscheinlich nicht... Es gibt lediglich Studien die zeigen, dass das Risiko steigt, einen Tumor an der Stelle des Kopfes zu bekommen an die man das Handy min. 1h am Tag hält. Vom eigentlichen gebrauchen ist keine Rede...

0

Ja ich hab auch schlafen gehen geschrieben und nicht benutzten man kann auch eine stunde lang telefonieren,

0
@zeytinx

Was mit der eigentlichen Frage jetzt nicht mehr wirklich viel zutun hat...

0

Also neben dem kopf

0

Jaa ich hatte es auch nur als Beispiel angegeben das es schlimmer ist

0
@zeytinx

Also unterm Strich, du hast irgendwo was gelesen, davon die Hälfte verstanden und dann auf eine Frage geantwortet, die nichts mit dem Thema zutun hat, außer den Worten "Handy" und "kaputt".

Super ;-)

0

Was möchtest Du wissen?