Vom gelernten Maurer zum ungelernten Konstruktionsmechaniker - Bewerbungsschreiben?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hm, als Konstruktionsmechaniker kann er nicht arbeiten. Das ist ein Ausbildungsberuf. Und das nicht umsonst! Er kann sich höchstens als Hilfskraft bewerben oder eben auch noch mal als Azubi für diesen Beruf.

BewerberinHeute 12.06.2012, 11:58

denke ich auch weil man nichts findet - zudem es eine 4 jährige Ausbildung ist - naja da würde er ja dann weniger verdienen als momentan das kommt nicht in Frage als Hilfskraft - ob er sich als Azubi dort bewerben würde weiß ich nicht... möglich wäre es schon... evtl auch Umschulung um die Ausbildungszeit zu kürzen?!?

0

Gibt es denn überhaupt Chancen für ihn als Ungelernten, als Konstruktionsmechaniker zu arbeiten, zumal zur Zeit gar keine Stelle frei ist? Gibt es denn zu mindestens Anknüpfungspunkte zwischen den bisher ausgeführten Tätigkeiten und den Tätigkeiten, die er zukünftig ausüben möchte oder zu mindestens private Tätigkeiten, die ins zukünftige Arbeitsprofil passen?

BewerberinHeute 12.06.2012, 12:02

also ein Bekannter hat es auch ungelernt in der Firma geschafft genommen zu werden..., ob damals gesucht wurde weiß ich nicht. Evtl. Warteliste ... Ich denke schon das es da Anknüpfungspunkte gibt.... zudem ist er lernwillig und möchte neue Herausforderungen haben...

0

Was möchtest Du wissen?