Vom Freund versetzt , für eine Party...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz ehrlich, auch wenn das jetzt sehr hart klingt: Stell' dich nicht so an, es ist nur ein Abend. Und wenn er zu einer Geburtstagsparty muss, dann wird das schon seine Richtigkeit haben. In dem Punkt solltest du ihm vertrauen. Wenn er schließlich zugesagt hat, erwartet man auch, dass er kommt.

Und dass es dir schlecht geht, oder generell deinen Gemütszustand solltest du auf keinen Fall von ihm abhängig machen. Er ist nicht dein Therapeut!! Das solltest du dir merken: Er ist nicht dein Therapeut! Denn wenn du eine Beziehung so beginnst, ist sie zum scheitern verurteilt.

In gewisser Weise tuts mir Leid für die harten Worte, aber irgendwann wirst du merken, dass es stimmt!

Ich denke auch das es nicht schlimm ist. Falls es dich trotzdem stört kannst du es ihm ja sagen. Vielleicht wusste er nicht dass es dir soo schlecht geht. Die gleiche Situation hatte ich nämlich mal auch mal mit meinem Freund.

Was möchtest Du wissen?