Vom Finanzamt geschätzt.....was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofort die Erklärung abgeben, Einspruch gegen die den Schätzungsbescheid einlegen und Aussetzung der Vollziehung beantragen, damit ihr nicht zahlen müsst, bis der neue Bescheid kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja erstmal mußt du bezahlen, trotz Widerspruch, wenn du deine Erklärung abgibst bekommst du das Geld zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Bearbeiter im Finanzamt rate ich dir: GIBT SO SCHNELL WIE MÖGLICH ENDLICH DEINE STEUERERKLÄRUNG AB!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molly0402
08.10.2016, 19:29

Das werde ich am Montag sofort machen. Muss ich denn zusätzlich noch Einspruch gegen die Schätzung einlegen? Und was ist mit der Forderung.....kann man da was beantragen, damit ich das nicht zahlen muss?

0

Was möchtest Du wissen?