Kann ich das Geld von meinem Ehemann zurück bekommen?

2 Antworten

Ich verstehe den ersten Satz nicht so ganz,in dem du schreibst, dass du standesamtlich geheiratet hast, aber gleichzeitig auch, dass dein Mann dich vor der Hochzeit verlassen hat. Bist du nun mit ihm verheiratet oder nicht? Oder meintest du, dass ihr auf dem Standesamt geheiratet habt, aber die für später geplante kirchliche Trauung nicht mehr stattfand? Wenn ja, dann ist das ein Fall für den Anwalt,denn du kannst wahrscheinlich die Annullierung der Ehe beantragen sowie anteilige Kostenerstattung ( hoffentlich hast du alle Rechnungen aufbewahrt!)

Also ich bin Türkin...und unsere Hochzeit bzw. die Hochzeitsfeier hätte noch stattfinden sollen....allerdings hat er mich kurz davor verlassen. Ich kann selber nicht glauben was passiert ist....ich bin sprachlos und sehr verletzt. Das Geld für die Wohnung habe ich IHM Bar gegeben.....ich habe keine Rechnung. Aber zeugen....

0

ich habe im Januar Standesamtlich geheiratet, mein Mann hat mich kurz vor der Hochzeit verlassen.

das ist unlogisch!

Entschuldigung ich meinte kurz vor der Hochzeitsfeier.

0

Was möchtest Du wissen?