Vom chemisch technischen Assistenten zum Informatiker?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sehr schwer zu sagen. Da fehlt mir auch die Erfahrung.

Generell solltest du schon das machen, was dir Spaß bereitet, solange du dadurch finanziell nicht am Abgrund stehst.

Du kannst schon Chancen haben, vor allem durch deine Erfahrung in diesem Gebiet, wenn du das gut verkaufst. Allerdings wirst du schon ganz unten auf der Karriereleiter wieder anfangen müssen, vermute ich. Ob dies nun Sinn macht, muss du entscheiden und Vor- und Nachteile abwägen.

Du kannst dich auch in deinem Bereich weiterbilden und Karriere machen. Aber ja, Spaß gehört auch dazu, immerhin nimmt die Arbeit einen großen Teil der Zeit ein.

Du kannst auch zu einer Karriereberatung gehen oder online danach schauen.

Ich sehe das ebenso kritisch. Dennoch muss ich sagen das ich aktuell in einer Firma arbeite wo man für meinen Berufszweig sehr gut bezahlt wird. Wenn ich wie besagt in 2-3 Jahren nichtmehr hier weiterarbeiten kann will ich gerne "umschulen" bzw was neues anfangen. Wenn dies bedeuten sollte ich muss finanzielle Einbußen in kauf nehmen wäre das nicht so schlimm, da ich weis das ich mit meiner aktuellen Ausbildung in dem gleichen Beruf deutlich weniger bekomme.

0
@niCeguY12345

Mach das, was dich motiviert! Wenn du dich hinterher ärgerst und "wirklich" zu alt bist, dann ist das schlimmer, als wenn du einfach einen Fehler bzw. eine Erfahrung machst.

Wenn du das genauso siehst, sehe ich da kein Problem für dich, den Schritt zu wagen und als Versuch anzusehen.

0

Wenn es ein Fernstudium ist, dann wird es ja keine großen Veränderungen für dich geben.
Daher kannst du es doch ohne Bedenken probieren?

Das ist richtig. Dennoch sagen mir Freunde etc - wozu ich mir den Stress und die Kosten auf mich nehme ohne dafür ggf später was zu bekommen. Ich soll mich doch lieber im chemischen Bereich weiterbilden zb den Techniker machen. Das kann ich sinnvoller nutzen.

0
@niCeguY12345

Aber wieso solltest du dafür später nichts bekommen?!? Du hast selber gesagt, dass die Motivation da ist und du dich reinhängen wirst.
Aber Weiterbildungen sind auch immer gut, daher würde ich mich vermutlich sogar eher dafür entscheiden ;)

0
@SoVain123

Deswegen will ich das ja machen - nur irgendwie kommen mir zweifel weil eben wenige Leute sagen - wieso :-(  habe zudem schon angefangen und bin in den 4 Wochen "Testphase" und muss sagen es gefällt mir. Ob jetzt der Beruf mir selber gefallen würde, kann ich natürlich nicht sagen, da ich noch nie in einer IT Firma gearbeitet habe. Seine eigene Firma ist ja immer was anderes.

0

Was möchtest Du wissen?