Vom Blutegel gebissen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke das Jucken ist relativ normal. Ist ja nach einer Blutegelbehandlung in der Medizin nicht anders. Auch über Krankheiten würde ich mir keine Sorge machen. Blutegel sind sehr sauber und eigentlich auch recht nützlich.

Ein Blog über Nepal Blutegel schreibt folgendes:

Die Blutegel, sie werden lichis in Nepalesisch genannt, kommen hauptsächlich in der Regenzeit von Juni bis September vor, Je später man in den Oktober kommt, je weniger wird man sei antreffen. Sie sehen wie kleine dunkle Würmchen oder Raupen aus und warten an Ästen und Blättern auf dass endlich mal ein leckeres essen vorbeikommt. Hiebei sind sie absolut nicht auf nepalesische Kost fixiert und verschmähen in keinster Weise auch eine ordentliche deutsche Mahlzeit. Sie kriechen dabei durch alle offenen Stellen, ja selbst durch die Schuhöhsen, durch die Knopflöcher und saugen sich an der Haut fest. Dann saufen sie mit Wonne und in bester Vampirmanier den Ranzen voll, bis sie dick und kugelrund sind. Davon können sie dann ihre Eier machen. also ganz entspannt sehen: Spende Blut- rette Leben, auch wenn es nur dass von vielen kleinen neuen Blutegelchen ist. Glücklicherweise schädigen sie einen nicht richtig, es tut nicht sonderlich weh und sie übertragen keine Krankheiten. Man muss immer die Augen offenhalten, dann entgeht man schon manchen. Wenn man dann die Gäste hat, kann man sie mit Tabak oder Salz einreiben, das mögen Sie nicht und lassen los.

Quelle: http://www.nepal-dia.de/nepal_reisetips_informationen/R__zeit_Reisezeit_Nepal/r__zeit_reisezeit_nepal.html

haha na dann bin ich ja beruhigt :D

aber die Dinger waren echt überall, 5 weitere auf meinem Schuh entdeckt und 1 hat sich schon angesaugt.

Danke für deinen Beitrag ;)

0

Der Juckreiz ist eine normale Reaktion, tritt bei Blutegelbehandlung auch auf. ! nicht kratzen, führt zu Infektion durch dich selbst ! Spucke drauf, wie beim Mückenstich und alles wird gut. Entfernen muss man sie vorsichtig, indem man den Saugnapf anhebt, dann können sie sich nicht mehr halten. Salz, Tabak, Feuer u.Ä. führen dazu, daß der BE sich in die Wunde erbricht und damit u.U. Keime vom vorherigen Wirt überträgt.

Ist nicht schlimm, als Kind hatte ich die Dinger ständig an meinem Bein :D

Mein hase hat mich gebissen?

Mein hase hat mich heute gebissen nicht das erste mal aber diesmal das es geblutet hat das hates bei den anderen biss bicht getan,er hat direjt unterm handgelenk gebissen und jetzt fühlt sich mein daumen so taub an .was ist das?

...zur Frage

Vom Hund gebissen, anzeigen oder nicht?

Hey leute ich wurde vorhin von einem Pitbull ins Bein gebissen. Der Besitzer hat sich sofort entschuldigt. Später kam er nochmal zu mir und hat gefragt ob alles ok ist. Er hat auch sofort gesagt das der Hund geimpft und versichert ist. Irgendwann danach kam noch eine Nachricht von ihm. Die Stelle am Bein ist blau und man sieht halt die biss wunde. Es hat geblutet aber das blut ist nicht gelaufen. Es tut sehr weh. Meint ihr ich soll ihn anzeigen? Ich finde sowieso das der Hund ein Maulkorb braucht.

...zur Frage

Was machen die Blutegel mit ihrer Intelligenz?

Blutegel haben 7 Gehirne. Wissenschaftler haben bei ihnene verblüffend geistige Fähigkeiten wie bei Krähen und Tintenfischen festgestellt. Aber für was nutzen die Blutegel ihre Intelligenz? Sie können ja nichts machen.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit der Blutegel-Behandlung?

Ich habe einmal gehört das Blutegel gut gegen starke Verspannungen helfen sollen.Weiss jemand wie genau das funtkionieren soll?

...zur Frage

Mein Hund hat mich gebissen, kann ich davon krank werden?

Hallo,

mein Hund hat mich gestern ins Bein gebissen. Seine Zähne haben ein Stück Haut weggerissen, es hat dann auch geblutet. Hab es sofort desinfiziert. Kann ich jetzt krank werden, muss ich zum Arzt? Er hat mich durch die Hose gebissen.

...zur Frage

Biss im mittelmeer?

hallo:)

ich war dieses jahr in kroatien und da hat sich nachdem ich über steine gestolpert bin etwas an meinem bein festgesaugt / gebissen . es sah grünlich aus und es waren mehrere kleine ''dinger'' die ein bisschen aussahen wie seegras

diese relativ große stelle juckt verdammt dolle und hat kleinerer rote punkte auf dem angeschwollenen biss . ich weiß nicht was das verursacht hat , hat da jemand eine ahnung?

dankeschön schonmal im vorraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?