Vom bierbauch zum sixpack in 6 wochen?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Nein 50%
Brauch bisschen mehr Zeit (2-3 Monaten) 33%
Ja 16%

4 Antworten

Weiß nicht wie groß dein Bierbauch genau ist, aber in 6 Wochen auf keinen Fall. Außerdem würde dir wohl auch reine Mitgliedschaft im Fitnessstudio nichts nützen, wichtig fürs Fettverbrennen ist nicht unbedingt Kraftsport, sondern Cardio (Ausdauersport). Geh 3, wenn du motiviert genug bist auch 4 mal die Woche laufen und mach dazu parallel Bauchmuskelvideos die du auf YouTube finden kannst (ich habe persönlich mit "8 Minuten Bauchmuskeltraining" sehr gute Erfahrungen gemacht).

Beim Joggen aber unbedingt beachten, dass du 30 Minuten minimum laufen musst, sonst geht der Körper nicht an die Fettreserven ran. Ich möchte jetzt keine Prognose abgeben, da ich deinen genauen Bauchumfang nicht kenne, wenn du aber nicht unbedingt grob übergewichtig bist, könntest du in 4 bis 6 Monaten mit ersten Erfolgen rechnen. Solltest du nur kleinere Fettpolster beim Bauch haben, auch schon etwas früher. Es geht ja nicht nur darum Bauchmuskeln aufzubauen, sondern auch Fett zu verbrennen, damit dein Sixpack auch optisch sichtbar ist.

Nein

Nein, den Bauch durchzutrainieren dauert mit am längsten...

Wie lange ungefähr?

0
@ilovevietnam

Tut mir leid, das kann ich dir nicht sagen, aber ein bekannter von mir ist ein bisschen beleibter (nur sehr wenig) und der braucht laut Personal Trainer mindestens bis Dezember, also rechne mit 6-9 Monaten, vielleicht auch ein bisschen weniger, wenn du dich reinhängst

0

auch nicht in 6 Monaten

Wie...auch nicht in 6 monaten?

0
@ilovevietnam

wenn das so einfach und schnell ginge, hätte jeder eins, meinst du nicht?

0

Was passiert wenn man trotz dickem Bauch seine Bauchmuskeln trainiert?

Wird er dann dicker weil die Bauchmuskeln ihn "rausdrücken" ? oder macht es den Bauch eher schlanker ?

Danke !

...zur Frage

Wie lange brauche ich, um ein sixpack zu bekommen, wenn ich nicht im Fitnessstudio trainiere?

Bilder sind da.. ich wiege 58kg bei 1,70 Meter.

...zur Frage

Bauch Training für zuhause ohne Belastung des Beckens

Hi ich bin 23 Jahre, Männlich und habe vor abzunehmen (starkes Übergewicht) das Problem.

Ich hatte einen schweren Unfall, seit dem kann ich nicht wirklich die Beine belasten (Trümmerbruch und 70 % vom Oberschenkel Muskel ist weg )Jetzt habe ich mit kraft Training angefangen (zuhause mit Kurzhanteln pro Arm 5 KG) läuft auch eigentlich ganz gut jetzt wollte ich auch etwas für den Bauch tun und dachte mir das Situps oder Crunches dafür gut sind, allerdings spüre ich da ziemlich druck auf die Hüftknochen und Becken. (Trümmerbruch) Nun weiß ich nicht wie ich mein Bauch etwas trainieren kann, weil abnehmen möchte ich auf jeden Fall und gleichzeitig etwas Muskel aufbauen.

könnt ihr mir da weiter helfen ?

...zur Frage

was ist am besten zum abnehmen? fitnessstudio oder joggen?

was ist besser um abzunehmen,neben gesunde ernährung? ins fitnessstudio gehen, oder 2-3mal täglich joggen zu gehen für 20-30 minuten? um 15-20kg abzunehmen

...zur Frage

Wie lange Training für Sixpack?

Ich trainiere jetzt seit einer Woche dreimal die Woche mit einer App auf ein Sixpack. Dazu mache ich noch Ausdauer & trainiere auch alle anderen Muskeln, also ist mein Körperfettanteil ideal. Wie lange dauert es, bis ich am Bauch Erfolge sehe?

...zur Frage

Normalgewicht aber Bauch?

Ich bin weiblich, 16 Jahre jung und habe mit 1,64m 45,5 kg. Davor habe ich 43kg gewogen, habe also schon etwas zugenommen. Trotzdem liegt mein Gewicht laut bmi usw im unteren "normal Bereich" und trotz all dem habe ich Bauchfett, also mein Bauch ist einfach nicht mehr flach. Das deprimiert mich total und abnehmen wäre doch auch nicht gesund oder? Außerdem stört mich das man meine Bauchmuskeln nicht mehr sieht seid dem ich zu genommen hab. Ich bitte um Hilfe!
Vielen Dank an alle die sich die Zeit nehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?