Vom Betrieb belauscht während Vorstellungsgespräch!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oftmals ein Teil des Assessment Centers ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber manchmal kann man sich auch vieles einreden, vor allem, wenn die Gespräche für einen selbst nicht positiv ausgegangen sind, denn irgendwo steckt der Fehler, hier nun mal an der Abhörversion,aber ganz sicher nicht an der eigenen Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun stell dir mal voe die hätten dich genommen, das wäre viele schlimmer.

Die haben bestimmt auch Kameras auf den Toiletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wakeupAlicee
20.01.2016, 01:18

Haha, ja so einen Betrieb sollte man meiden.

0

was ist denn das fürn quatsch.  und was wollen die schon gross hören von leuten die überhaupt noch nichts wissen über diese arbeitsstelle und belanglosen small talk führen

da wird ja wohl kaum einer seinen konkurenten dinge verraten, die den konkurenten vorteile bringen .... wenn doch: dann ist man sogar ohne belauschung ein depp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wakeupAlicee
20.01.2016, 01:16

Sehr viel wurde in dem Bewerber Raum ausgetauscht, jmd hat erwähnt, dass er schon 2 Ausbildungen gemacht hat. Da es nicht auf dem Lebenslauf bei der Person stand, durfte Person x das Auswahlverfahren verlassen. (Ohne Begründung, Person x hörte nur dauerhaftes unterbewusstes nachhaken des 'unvollständigen Lebenslaufes.

0

Krasse Sache - da willst Du dann aber eh nicht arbeiten, oder? *Kopfschüttel* manche Leute haben echt Nerven...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wakeupAlicee
20.01.2016, 01:11

Finde ich auch sehr krass, ne Mischung aus clever und hinterhältig.. Nein, habe das persönliche vorstellen 'nicht geschafft.

Wobei ich sehr stark Zweifel, dass noch jemand der anwesenden dieser Vorfall bewusst aufgefallen ist.. Somit gönne ich den "Gewinnern" den "Sieg"

1

Was möchtest Du wissen?