Vom Austausch geflogen, jetzt Schulverweis?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bleib so wie du bist .. Egal was passiert versuch es irgendwie denen zu beweisen dass du keine Schuld hast.. Denk einfach mal nach vielleicht auch mal mit deinen Eltern
Wegen der Schule auch .. Somit kannst du auch sehen wer die wahren Freunde sind und wer nicht

Wegen der Schulkonferenz: Benimm dich so wie du bist
Sei nett und versuch es zu beweisen

Wenn irgend moeglich, wuerde ich sofort die Schule wechseln. Von so bekloppten Lehrkraeften wollte ich mich nicht unterrichten lassen.

Blick jetzt nicht mehr so recht durch aber meld dich ab mach was ganz anderes Indien ist speziell

Aber es geht ja jetzt um Deutschland

0

Bin vom Gymnasium geflogen, wie geht es jetzt weiter?

Wurde suspendiert und dannach neue Schule. Wo wird das Schulamt mich wahrscheinlich reinstopfen? Ich will später UNBEDINGT Arzt werden. Ist das jetzt vorbei?

...zur Frage

Darf mich die Schule wegen Urkundenfälschung anzeigen

Ich bin 15 Jahre alt und besuche die 9.Klasse einer Realschule.Vor kurzem,habe ich ein Ärztliches Atest gefälscht. Der Arzt wird mich dafür nicht anzeigen, aber meine Frage wäre ob das die Schule machen darf ? Ich hatte Heute eine Klassenkonferenz, wo entschieden wurde, dass es zu keiner Ordnungsmaßnahme kommen wird. Nur jetzt gibt es ein Problem mit meinen Noten so dass ich einen Anwalt oder das Schulamt besuchen werde und habe Angst davor dass die Schule dann mit der Urkundenfälschung ankommt Darf die Schule mich dafür Anzegen oder nur der Arzt? Was für Konsequenzen würde das für mich haben ?

Danke schonmal im Vorraus

MfG

...zur Frage

Beamter auf Probezeit mit Vorstrafe, die bald getilgt wird?

Folgender Fall: Jemand wird im April 2017 in NRW mit seinem Referendariat (Lehramt Gymnasium) fertig. Nun kann er sich für Stellen bewerben, die für eine Beamtung (zunächst auf Probe) oder eine Festeinstellung im Angestelltenverhältnis ausgeschrieben ist. Das Problem ist, dass er noch bis Oktober 2017 im BZR eine Straftat stehen hat (Verurteilung wegen Nötigung im Straßenverkehr zu 20 Tagessätzen), welche die erste und bis dahin auch letzte Verurteilung ist. Gibt es eine Möglichkeit, sich auch auf eine Stelle zu bewerben, die eine Verbeamtung auf Probezeit vorsieht, da die Eintragung im BZR bald getilgt wird, bzw. gibt es Möglichkeiten, mit der Schulleitung zu sprechen, erst nach Oktober 2017 die Verbeamtung einzuleiten und vorher eventuell als Angestellter zu arbeiten, oder die Prüfung des BZR erst nach Oktober vorzunehmen etc. ? Die Frage läuft also darauf hinaus, ob 1. Es vorstellbar ist, dass die Schulleitung diesbezüglich mit sich reden lässt 2. es eine Möglichkeit gibt, die Sache, wie vorgeschlagen oder eventuell anders, zu lösen.

Gibt es ansonsten die Möglichkeit, sich zunächst für eine Festeinstellung im Angestelltenverhältnis zu bewerben und später sich verbeamten zu lassen?

Liebe Grüße

PS: bei der Nötigung im Straßenverkehr handelte es sich um eine lächerlich kleine Sache: Die Person wurde verurteilt wegen vorsätzlichen langsam fahren!

...zur Frage

werde ich von der schule fliegen?

erstmal vorweg: ich bin in der 9. klasse einer realschule.

ich bin schon öfters in der schule aufgefallen (meistens nur wegen kleineren sachen). nur heute war es richtig krass: einer meiner mitschüler hat böller mit in die schule genommen, eigentlich keine richtigen böller, das waren die wilden hummeln ab 12 jahren. er hat mir einen von den böllern gegeben und ich hab ihn einfach ohne zu überlegen in der klasse angemacht und geworfen. dabei habe ich von einem mitschüler den rucksack getroffen, der daraufhin feuer fing und ein ca. faustgroßes brandloch entstand...der ganze klassenraum hat gestunken. ich weiß das diese aktion sehr dumm von mir war und mir war in dem moment nicht bewusst was ich da eigentlich tuhe.

ich habe ihm sofort gesagt das ich den rucksack bezahlen werde, aber er ist dann zum schulleiter gegangen und hat es gepetzt. der schulleiter hat gesagt das ich eine klassenkonferenz bekomme und warscheinlich von der schule fliegen würde und das ich bis dahin suspendiert werde. ich darf nun bis zur klassenkonferenz nicht mehr am unterricht teilnehemen. am montag ist nun die klassenkonferenz und da wird dann entschieden ob ich von der schule fliege oder nicht.

falls ich fliegen sollte wäre das sehr schlimm, weil ich schon einen schulwechsel hinter mir habe und ein schuljahr wiederholt habe.

was denkt ihr wie es ausgehen wird?

...zur Frage

JUGENDGERICHTSHILFE. WURDE DIE ANKLAGE FALLEN GELASSEN?

Und zwar hab ich folgende Frage: Ich wurde angezeigt hab meine Aussage gemacht und hab ein Brief bekommen, aber kann aus dem Brief nicht entnehmen ob die Anklage Falken gelassen wurde, vielleicht kennt sich hier einer besser aus und kann mir helfen?

...zur Frage

Ich bekomme eine Klassenkonferenz was soll ich tun?

Hallo

Ich bin 13 Jahre alt bin im Realschulzweig und bekomme eine klassenkonferenz (Wohne in Hessen ) weil ich nicht in der Schule war aber mit nen Freund in der eigentlichen Schulzeit draußen gesehen wurde.

Könnt ihr mir aus eigener Erfahrung sagen was auf mich zu kommt

Würde mich sehr freuen wenn ihr schnell antwortet denn die Konferenz ist schon am 15.08.2018

MFG ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?