vom Augenoptikermeister zum Augenarzt!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß das so einfach möglich sein soll. Denn der Augenarzt studiert noch immer Medizin Fachrichtung Augenheilkunde. Warum solltest Du also als Augenoptiker-Meisterin die Berechtigung haben, Medizin studieren zu können? Denn dazu benötigst Du noch immer das Abitur. Hast Du das denn zum Beispiel? Denn für ein Medizin-Studium benötigst (meines Wissens nach) ja auch Latein (Latinum). Hast Du dies ebenfalls?

also ich hatte bis jetzt erst eine Woche Schule :D und hab Anatomie des Auges und des is ja komplett auf Latein und jaa, mehr wieß ich nich. Mein Lehrer meinte das heute nur, dass wir ja auch die Möglichkeit hätten Augenarzt zu werden. ich konnts selbst kaum glauben :D und das soll wohl möglich sein, auch wenn ich kein Abitur hab :o

0

Das Latinum ist schon seit vielen Jahren keine Voraussetzung mehr für das Medizinstudium.

0

Wenn Du Abitur hast, kannst Du nach Deiner usbildung noch studieren. Da gibt es keine Altersbegrenzung. Als Meister auch Augenarzt werden, das geht nicht, ein Medizinstudium ist schon Voraussetzung.

ja da müsste man natürlich studieren :D aber wie das gehen soll, so ohne Abitur :D

0
@abjlheroiagnb

Halte ich für ausgeschlossen. Du könntest zwar die richtigen Brillengläser bestimmen, aber sicher keine Augenkrankheit erkennen und das wäre fatal.

0
@Reanne

Was du da schreibst ist völliger Blödsinn. Selbst als Optiker musst du jede gewöhnliche Augenkrankheit kennen, oder was macht für dich den Unterschied zwischen einem Optiker und einem Verkäufer... Außerdem hast du mit deinem Optikermeister automatisch auch dein Fachabitur, und wenn du einen Staatlich geprüften Meister machst, dein Abi samt der Qualifikation Medizin bzw. Opthalmologie zu studieren.

Ps. Viel neues lernst du da nach dem OptikerMeister nicht dazu...

0

Nach dem Meister kannst Du dann ein reguläres Medizinstudium aufnehmen. Nach erfolgreichem Abschluss, der Approbation und der Facharztausbildung darfst Du Dich Augenarzt nennen.

dankeschön :)

0

Und Bestehen der Eignungsprüfung. Noch entscheidet die Universität, ob sie einen Bewerber annimmt oder ablehnt.

0

Mein Lehrer meinte das heute nur, dass wir ja auch die Möglichkeit hätten Augenarzt zu werden. ich konnts selbst kaum glauben :D und das soll wohl möglich sein, auch wenn ich kein Abitur hab

Dann frage doch deinen Lehrer, wie das genau vonstatten gehen soll.

Latinum braucht man schon lange nicht mehr, es gibt an den Unis Terminologie-Kurse, die man dann machen muss.

natürlich kannst du medizin studieren... abitur mit schnitt 1,0 bis 1,3 vorausgesetzt

ich hab doch aber gar kein Abitur :D

0

ich hab doch aber gar kein Abitur :D

0

ich hab doch aber gar kein Abitur :D

0

ich hab doch aber gar kein Abitur :D

0

ich hab doch aber gar kein Abitur :D

0

ich hab doch aber gar kein Abitur :D

0

ich hab doch aber gar kein Abitur :D

0

Was möchtest Du wissen?