Vom Arzt von der Schule freigestellt , aufgrund Seelischer Belastung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar, das geht sicher. Je nach dem wie belastend das Ganze für dich ist.

Dein Arzt wird dich zu einem Psychiater überweisen. Dort kann man entscheiden, wie man dir am besten helfen kann. Nimm diese Hilfe bitte an. Es ist nichts verwerfliches daran und es wird dich eher stärken.

Dir drücke ich ganz doll die Daumen und versuche jede erdenkliche Hilfe anzunehmen. Auch wenn es ggf. anfangs Medikamente sind.

Ich rede da aus Erfahrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist möglich. Allerdings würde ich dir raten, einen Psychologen aufzusuchen, um dein Problem zu lösen. Auch ein Psychologe kann dir für die Schule etwas ausstellen, und der Vorteil gegenüber dem hausarzt ist, dass der Psychologe beurteilen kann, wann du wieder bereit bist in die Schule zu gehen und die Entschuldigung ggf. verlängern kann.

alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?