Vom Arzt ne Bescheinigung für Fitness?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Arzt kann einen Antrag für Rehasport ausfüllen. Die Kasse genehmigt das in der Regel.

Man muss 50 Einheiten in eineinhalb Jahren gemacht haben und es kostet den Versicherten nichts!

Ein Rezept gibt es nur für Krankengymnasik.

Ein Fitnessstudio ist dein Privatvergnügen und "darf" von dir bezahlt werden.

nein sowas geht leider nicht auf rezept, aber krankengymnastik kann er dir verschreiben

das nennt sich "Überweisung"; die bekommst Du zu einem Physiotherapeuten, oder bei starken Fällen zur Reha.

Negreira 03.05.2016, 18:52

Das nennt sich auch nicht "Überweisung" sondern Verordnung. Muskelabbau beginnt nach einigen wenigen Stunden. Bei Augenlidern sogar schon nach Minuten.

Wenn es Dir um Muskelaufbau geht, weil die Beine ungleich oder in Deinen Augen "nicht schön"sind, gibt es keinen Grund für eine solche Verordnung. Die Beweglichkeit kommt mit der Belastungssteigerung zurück. Nicht in allen Fällen ist Physiotherapie notwendig.

0

Was möchtest Du wissen?