Vom Arbeitgeber freigestellt

7 Antworten

Von der Arbeit frei stellen kann dich nur der Arbeitgeber. Wenn du krank bist zahlt der Arbeitgeber Dein Gehalt aus, es wird jedoch dem Arbeitgeber von der Krankenkasse erstattet. Rede doch mal mit Deiner krankenkasse.

Habe da was nicht richtig verstanden. Also Du warst bis vor paar Tagen krankgeschrieben. Hast aber zwischenzeitlich eine Arbeitsfreistellung erhalten. Kann ich davon ausgehen, dass Du schwanger bist und deshalb nicht arbeiten darfst? Dann ist das doch kein Akt, den Arbeitgeber zu informieren. Der regelt das schon mit der Kasse. Du bist jetzt zwar nicht mehr krankgeschrieben, aber Deine Arbeit scheint nicht gut für die Schwangerschaft zu sein. So ist das hauptsächlich in Pflegeberufen. Arbeitgeber muss in jedem Fall informiert werden.

Wer hat Dich von der Arbeit freigestellt? Das kann doch nur der Arbeitgeber. Wenn Du nicht arbeitest und nicht arbeitsunfähig (mit AU-Bescheinigung) bist, muss der Arbeitgeber nicht zahlen.

Informiert die Krankenkasse meinen Arbeitgeber, wenn ich einen Tag krank bin?

Ich war vorgestern beim Arzt, und wurde für den gestrigen Tag krankgeschrieben... hätte gestern berufsschule gehabt... meine krankschreibung besteht ja aus 2 zetteln, einmal für die krankenkasse und einmal für den arbeitgeber... habe der schule nun eine kopie der krankmeldung gesendet und der krankenkasse einen zettel... jetz will ich meinem arbeitgeber die krankmeldung nich geben, weil er sonst rumschreit... jetzt wollt ich fragen ob dir krankenkasse meinen arbeitgeber informiert, das ich einen tag krank war...?bitte antwortet nur auf dir frage...

LG

...zur Frage

Was ist wenn ich 3 Wochen krankgeschrieben bin, 4 Tage Ruhe (also frei habe) und danach wieder krankgeschrieben bin?

Hallo,

Ich habe eine Frage und konnte dazu nichts im Internet finden.

Ich war 3 1/2 Wochen krankgeschrieben. Danach 4 Tage lang nicht - die hatte ich im Dienstplan aber frei. Nun bin ich direkt am 4 Tag wo ich frei hatte wieder wegen einer anderen Erkrankung seit 3 1/2 Wochen krankgeschrieben. Bekomme ich meinen Lohn vom Arbeitgeber oder wird es Krankengeld von der Krankenkasse sein? Ich arbeite im Pflegeheim.

...zur Frage

Bekommt der Arbeitgeber Geld von der Krankenkasse, wenn der Arbeitnehmer krank ist?

Hallo Stimmt es, das der Arbeitgeber, Geld von der Krankenkasse bekommt, wenn der Arbeitnehmer, krankgeschrieben ist? Wie ist es im Öffentlichen Dienst?

...zur Frage

Wegen Schwangerschaft von Arbeitgeber freigestellt, kann Krankenkasse das anfechten?

Hallo zusammen,

meine Chefin hat mich da ich schwanger bin von der Arbeit freigestellt, da ich in einem Job arbeite, in dem ich durch meine Schwangerschaft die berufl. Tätigkeiten nicht mehr ausüben kann. Kann die Krankenkasse die Entscheidung der Freistellung "anfechten"?

Danke für eure Antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?