Vom AG gekündigt, mir steht abfindung zu. Jetzt neuen Job

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Abfindung hast Du schon erhalten bzw ist schriftlich fixiert??

Einen Aufhebungsvertrag mit Deinem alten Betrieb kannst Du schon machen, es kommt ganz darauf an, was ihr miteinander vereinbart. Die Abfindung muss nicht davon berührt sein.

Dein alter AG wird wohl nicht einverstanden sein Dich eher gehen zu lassen und dafür den Urlaub auszuzahlen. Mit den Ü-Stunden ist das dann genauso. Vielleicht findest Du mit Deinem alten AG einen Kompromiss, also halbe halbe oder so. Das wird ihm sicher eher gefallen.

sanny142 13.11.2011, 17:39

Nein ich habe die Abfindung noch nicht erhalten und auch noch nichts schriftliches.

0
sanny142 13.11.2011, 17:46
@Maximilian112

Das würde mir vom Betriebsrat gesagt das mir eine Abfindung zu steht und von meinem AG habe ich Bescheid bekommen das ich mich wegen der Abfindung jetzt Mitte des Monats melden soll.

0
Maximilian112 13.11.2011, 17:53
@sanny142

Da würde ich aber erst die Abfindung fest machen bevor ich dem AG erzähle das ich neue Arbeit habe.

Wenn der BR das sagt, dann gibt es ev. eine Betriebsvereinbarung über Deine Abfindung. Frag ihn nach Deinen Abnsprüchen.

Gesetzlich gibt es keinen Anspruch auf die Abfindung, außer sie wird Dir mit der KÜ unter gewissen Voraussetzungen angeboten.

0
sanny142 13.11.2011, 18:05
@Maximilian112

Ja ich denke auch werde erst mal mit dem BR reden und dann mit meinem AG die Abfindung fest machen. Danke erstmal!

0

Wenn Du bei Deinem neuen AG sofort anfängst ohne Zustimmung Deines alten AG's entfällt die Abfindung ! Aber der alte Ag hat den Vorteil, daß er keinen Resturlaub und keine Überstunden mehr auszahlen braucht, denn die übernimmt der neue Arbeitgeber ! Deshalb stehen die Chancen nicht schlecht, daß der alte AG einem Aufhebungsvertrag zustimmt. Die Abfindung muß er aber trotzdem bezahlen ! Du muß Deinen alten Arbeitgeber aber darüber informieren und zu einer gütlichen Einigung mit ihm kommen ! Wenn das nicht geht, Kündigung aussitzen !!

Maximilian112 13.11.2011, 17:41

Der neue AG wird wohl kaum die Ü-Stunden und den Urlaub übernehmen. Dem Fragesteller stehen gerade mal für Dezember die anteiligen Urlaubstage zu.

0

Was möchtest Du wissen?