Volvo XC 70 schwankende Drehzahl beim Fahren

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn da ein marder kein revier hat, dann weiß ich auch nicht (es reicht schon , wenn ein schlauch leicht angebissen ist)

Das habe ich zuerst auch vermutet, aber es ist nichts dergleichen vorhanden, was darauf deutet. Das Auto ist definitiv Marderfrei, wurde mehrmals geprüft. Aber danke für den Tipp.

Ausserdem ist der Fehler weg, sobald ich von Automatik auf Manuelles Schalten wechsel oder den Tempomaten einschalte.

Wie gesagt, dieses Zinober begann, als die Drosselklappe gewechselt wurde.

0

Dann muss man dort ansetzen und die 1. Reparatur reklamieren.

Schon gemacht mit dem 2. Werkstattbesuch, da wurde alles kontrolliert, die Drosselklappe ist ordnungsgemäß eingebaut. Hier wurden dann auch die weiteren Fehler entdeckt (wie beschrieben).

mfg. Swedenwithlove

0

Vielleicht ein neues Auto?

Seit einiger Zeit überlege ich mir ein neues Auto zu kaufen.
Da mein aktuelles Auto (Mitsubishi Colt mit 75 PS, 10 Jahre alt) jetzt mal in die Werkstatt sollte, da es sich doch merkwürdig fährt und mich nervös mach , ist halt die Überlegung da zu wechseln.

Mein Favorit wäre ja der Volvo V40 mit 150 PS , aber davon gibt es im Umkreis leider nur fast gebrauchte Diesel und für einen Benziner müsste ich fast 2h fahren.

Alternativ habe ich einen gebrauchten Audi A3 mit 150 PS bei einem Lokalen Händler gefunden.

Ursprünglich wollte ich erst ein neues Auto kaufen wenn ich einen neuen Job und mehr Geld habe, was leider doch nicht so schnell geht wie geplant.

Und laut Mobile.de gibt es in der Preisklasse (und Kriterien) nicht viele 150 PS Motoren, eher 110 oder 120 PS.
Wobei ich 110 PS etwas wenig finde in einer Gegend in der es oft Bergauf und abgeht geht.

Dieses Jahr hatte ich bislang Ø ~ 600€ übrig am Monatsende.
Bei einem neuen Auto kommen ja noch die Versicherung, Steuern, höhere Spritkosten.... hinzu. - Was man ja auch im Hinterkopf behalten sollte.

Momentan geht das ja Finanziell noch, aber es stehen für die Zukunft noch weitere Kosten für Versicherungen (nicht KFZ) und Bafög (nur 2019) an.

Nun weiß ich nicht wie ich mich entscheiden soll, das Auto Reparieren lassen, oder doch ein neues finanzieren mit ca. 150 - 200€/Monat? k.a. für wie viele Jahre.

...zur Frage

Volvo V70, Probleme mit der Motorsteuerung. Wenn das Lämpchen aufleuchtet muss ich sofort zu Werkstatt oder kann ich bis zum Wochenende warten?

...zur Frage

Astra H 2.0 Turbo: Pfeifen bei steigender Drehzahl, nur mit Gaang drin

Beim Beschleunigen gibt es ein Pfeifen. Dieses tritt auf solange die Drehzahl erhöht wird, bleibt sie konstant (egal ob hoch oder niedrig) klingt das Pfeifen ab. Beim Gas geben ohne Gang tritt kein Pfeifen auf.

...zur Frage

Wie fährt man einen Motir warm?

Ich habe ein Auto mit Dieselmotor.

Wie fahre ich das Auto besonders im Winter schonend warm?

- Geringe Drehzahl, hohe Gänge und dafür das Gaspedal stärker durchtreten? oder: - Höhere Drehzahl, niedrige Gänge und dafür eben nichtso viel Gas geben?

...zur Frage

Roller fährt mit 7000 upm 25 kmh normal?

Hi Mein Roller fährt bei 25 kmh mit 7000 und bei 30 kmh mit 8000 ump ist auf 25 gedrosselt. Ist das normal mit so hoher Drehzahl ? Bei meinem Kumpel der Roller fährt bei 30 kmh mit 10000 ump und ist auch auf 25 gedrosselt ist das net n bissl hoch ? Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Motorrad fährt nicht mehr?

Hallo seit ein paar Tagen ist wenn ich mit meinem Motorrad abwärts fahre und eine Weile kein Gas mehr gebe dann fährt es nicht mehr. Wenn ich dann Gas gebe passiert nichts nur die Drehzahl geht hoch. Dann habe ich denn Motor abgestellt versucht es zu starten dann ging die Drehzahl auf etwa 3000 Touren und ging dann wieder aus. Ich müsste mit ihm abwärts fahren zum Starten. Später dann auf gerader Strecke ging es einfach aus. Und das gleiche von vorne. An was liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?