Volvo XC 70, 2,5l AWD Automatik, Getriebe defekt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie es sich liesst schaltet der immer zwischen zwei Gängen hin und her, geht man in den manuellen Modus macht der das nicht mehr. Komischerweise macht der das auch nicht wenn der Tempomat aktiviert wird.

Metallpartikel sind eigentlich immer im Öl, fraglich wäre ob es gewöhnlicher Abrieb oder von einer Beschädigung kommt. Da das Getriebe Computergesteuert wird (die neue Software wird wohl deshalb gewesen sein) und das Getriebe im manuellen Modus funktioniert kann ich mir keine Beschädigung im Getriebe vorstellen. Wäre eine Beschädigung da die ein willkürliches Umschalten bewirkt sollte das im manuellen Modus auch so sein.

Da der Tempomat auch ein Funktionieren bewirkt vermute ich das Problem im Pedalwertgeber (Gaspedal). Ich glaube dass bei Geschwindigkeit halten bzw irgendwo bei dieser Gaspedalstellung sporadisch eine Vollgasmeldung an die Getriebesteuerung geht und die für die gewünschte starke Beschleunigung runterschaltet, dann doch kein Vollgas also wieder sritsparend hochschalten.

Das Dumme ist ja dass dies nicht als Fehler angezeigt oder abgespeichert wird, für die Steuerung ist Alles richtig und viele Mechaniker können heutzutage leider nur Fehler erkennen die auf einem Monitor angezeigt werden.

Also ist jetzt Mal ins Blaue rein geraten worden, was mir in Anbetracht der weiteren Umstände plausibel erscheint.

Vielen Dank für diese ausführlich Antwort. Das stimmt, eine Fehlermeldung ist nicht gespeichert, aber mir kommt es immer so vor, als ob er wild durch die Welt schaltet. Und wie gesagt, im Manuellen Modus geht alles Butterweich. Deswegen war mir das alles auch so "Schleierhaft" erst einmal mit dem kaputten Getriebe.

Was sollte ich nun veranlassen? Das das GAspedal noch ausgetauscht wird? (Entschuldige bitte das "dumme" Nachfragen... ich kenn mich mit meinen Fotoaparaten aus, aber beim Auto finde ich gerade mal den Tankdeckel, kann fahren und die Flüssigkeiten nachschauen, ansonsten bin ich noch recht unbewandert.)

Vielen Dank für Deine Antwort im Voraus!

mit freundlichen Gruß. Swedenwithlove

0
@Swedenwithlove

Über monitoring müsste sich der Pedalwertgeber testen lassen. Da wird dann der Computer angeschlossen und man betätigt langsam das Gas (bei stehendem Motor). Auf den Monitor zeigt es dann die ermittelte Gaspedalstellung an, möglicherweise reisst das Signal an einer Stelle des Gaspedals ab was man dann am Monitor sehen sollte (die angezeigte Gaspedalstellung fängt dann an zu flattern).

Das Problem ist nun als Unwissender dem ausgebildetem Fachmann eine Lösung zu präsetieren. Da sind dann die Spezialisten etwas beleidigt. Du solltest mit der Werkstatt darüber reden, denen sagen sich mit Jemanden darüber unterhalten zu haben der einen Getriebeschaden ausschliesst weil es dann immer Schaltprobleme haben müsste. Der der Meinung ist dass ein Sensor falsche Werte ermittelt wodurch das Problem verursacht wird oder eben dieser Pedalwertgeber einen Schuss weg hat (neu kostet der leider geschätzte einige 100 Euro). Dann schaust Du Mal ob der darüber nachdenkt, es gibt auch Welche die abblocken (neee, kann nicht sein), und was der darüber denkt. Wollen die nicht darüber nachdenken solltest Du die Werkstatt wechseln.

1
@machhehniker

Okay, dann werde ich das machen.

Ich danke dir recht herzlich für Deine ausführliche Antwort und ich werde über den Ausgang berichten.

Vielen vielen Dank!!!

Mit freundlichen Gruß Swedenwithlove.

0
@Swedenwithlove

Würde mich jetzt auch glatt interessieren wo das Problem liegt. Ich hatte über Dein Profil noch eine weitere Frage diesbezüglich gesehen. Da berichtest Du auch über irgendwas mit der Drosselklappe womit dies angefangen hat. Möglicherweise hat das Fahrzeug seperate Steuergeräte für Motor- und Getriebesteuerung und das Teil muss auch zur Getriebesteuerung synchronisiert werden.

Also ich denk da nur so vor mich hin, das Problem kann ja aus genannten Gründen nicht mechanischer Herkunft sein und muss irgendwo in der Elektronik liegen. Mit diesem Auto kenne ich mich nicht aus, ich weiss nur wie es zusammenspielen sollte/könnte (vergleichbar damit dass Du warscheinlich auch an einer Kamera mit chinesischer Beschriftung ein Problem lösen könntest). Diese Gedanken solltest Du der Werkstatt mitteilen und schauen was sie dazu sagen.

Oder Du bringst das Auto zu den Autodoktoren oder wie die heissen, ich meine eine Sendung die bei VOX (glaube ich) lief. Ich meine der hiess Posch, war glaub ich in der Gegend Dortmund.

1
@machhehniker

Hallo, so, ich war jetzt eine Woche leider offline. Update: Das Gaspedal wurde komplett gewechselt, aber es hat leider nichts gebracht. Der Fehler ist weiterhin da. Lt. Volvo ist alle Software erneuert und auch synchronisiert auf die neue Drosselklappe. Ich hänge echt an dem Auto und bin langsam am verzweifeln..... :-( ich weiß langsam keinen Rat mehr und hab schon bald 2000 Euro reingesteckt, alles ohne Erfolg. Aber ich bin für jeden Tipp dankbar! Wie gesagt der ganze Mist fing mit der neuen Drosselklappe an.

0
@Swedenwithlove

Na schönen Dank für die Mitteilung. Hat denn die Werkstatt das Gaspedal einfach so getauscht? Ohne es zu testen? Liegt da eine Fehlfunktion vor aber die wird gar nicht vom Gaspedal sondern einer Steckverbindung, Kabelbruch, oÄ ausgelöst? Was haben die in der Werkstatt überhaupt weiters gemeint?

Das mit der Drosselklappe klingt irgendwie damit verbunden, ich weiss nur nicht warum das Auto dann mit Tempomat normal fährt.

0
@machhehniker

Das frage ich mich eben auch mit dem Tempomaten. Ich habe Deinen Tipp wahrgenommen, und die Doktoren kontaktiert, mal sehen was da kommt.

Die Werkstatt hat das Gaspedal einfach so getauscht, aber nichts dafür verlangt, weil sie selber mit offenen Mündern dastehen und nicht weiterwissen. Und ich bin eben eine totale N..... auf diesem Gebiet. Ich frage mich, ob da irgendwo noch Sensoren sitzen, die defekt sein können.

Und was mir am schleierhaftesten vorkommt ist, dass es angefangen hat, als die Drosselklappe getauscht worden ist...... ich sag ja, ich hänge an dem Auto, weil es auch einen großen ideellen Wert für mich hat, aber ich stehe vor einem Rätsel. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das Getriebe kaputt ist, weil es ja in den anderen Modi einwandfrei fährt.

Auch andere Symptome, wie erhöhter Verbauch oder ähnliches, ist nicht vorhanden....

Viele Grüße

0

Hallo ihr da draußen...

Ich schlage mich mit exakt dem selben Problem herum. V70II T5 Bj.2003, Automatik.

Seit ihr denn mittlerweile dem Fehler auf die Schliche gekommen ?.

Ich habe den Luftmassenmesser getauscht, neue Kerzen eingebaut, Drosselklappe gereinigt. Ohne Erfolg.

Würde mich über Antworten sehr freuen......

Danke schon mal....

Ja, ein Automatikgetriebe mit Arbeitskosten ist so teuer. Bei dem hohen Kilometerstand lohnt sich der Austausch nicht mehr. Deine Werkstatt hat recht.

BMW Z4 BJ 2004 Automatik schaltet allein hoch und runter?

Mein BMW Z4 2.2 Liter, Automatik, BJ 2004 und 98000km gelaufen schaltet immer bei konstanter Geschwindigkeit runter und wieder hoch. Beim BMW meinten Sie dass es am differenzial liege, hab ich dann austauschen lassen. Ja, Geld für nichts ausgegeben. Es hat sich nichts geändert. Immer noch das selbe Problem. Hatte vielleicht jemand schon mal das selbe Problem oder weiß jemand woran das liegen könnte? Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.

...zur Frage

volvo v40 96 erster gang geht nicht raus

hallo und schönen guten Abend,

es tut mir leid, dass ich hier fragen muss, aber ich habe mir vor zwei Tagen einen gebrauchten Volvo v40 bj.1996 gekauft (bitte nicht die Disskusion auf das das Alter o.Ä. richten). als ich grade losfahren wollte und ausparkte, fuhr ich zunächst ein Stück im Rückwärtsgang und wollte dann in den 1sten schalten... doch mein Auto tat dies nicht. (Der Ganghebel lies sich nicht in die gewünschte Position bringen) nach etwas Probiererei schien plötzlich der 1ste Gang drin zu sein. doch der Ganghebel verharrte in der N-position... nun das eigentliche Problem. ich** kann den Ganghebel zwar in dir R-position bewegen, doch bleibt der 1ste drin. den Hebel kann ich in keine ander Position** bewegen.. bitte helft mir! es ist mein erstes Auto. Was kann ich tun?

...zur Frage

Gibt es Mazda Rx 8 in Automatik Getriebe ?

Hey Leute Leute kennt sich einer hier mit Autos aus?
Wollte wissen ob ich denn wagen als Automatik bekomme?
Und wieviel würde es mich ungefähr kosten ?
Und schluckt das Auto viel?
Muss kein Neuwagen sein :)

...zur Frage

Was ist an meinem Getriebe defekt?

Hallo,

Ich habe einen Micra K12 Bj 2007

Seit zwei Wochen wird das Problem mit meinem Getriebe immer schlimmer.

Ist der Motor aus, gehen die Gänge rein wie Butter (einwandfrei).

Ist der Motor an wird das schalten schwergängig und hakelig

Je höher die Drehzahl ist, desto schlimmer ist das Problem .

Die Gänge hacken sozusagen sodass man mit viel Kraft die Gänge rein drücken muss.

Weiß jemand was mit meinem Getriebe sein könnte ?

ZMS ?

Kupplung ?

Synchronringe?

...zur Frage

Automatikgetriebe schaltet nicht oder doch normal?

Hallo ich fahre einen daihatsu 91 baujahr ich kenn mich nicht so gut aus mit autos , jetzt ist mein vater mit meinen auto gefahren und meinte das er nicht schalten tut???aber ich fahre jeden tag mit das auto und bei 50 ist er bei 3000 umdrehungen. kann das sein? Bei 100 sind es 4000 und bei 120 schon 4,500 und motor is sehr laut ist das normal verbraucht doch viel benzin

...zur Frage

PKW Automatikschaltung. Wie funktioniert das grob?

Hi Leute ich fahre einen Volvo V70 II mit automatik-schaltung und frage mich schon länger wie das genau funktioniert. Mechanisch oder komplett elektrisch? Ist nur das Getriebe anders oder der gesamte Motor anders aufgebaut?

Bin frisch ausgelernter Werkzeugmechaniker und will mir vorstellen können was passiert.

Mfg Tycrator

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?