Volvo Sensus Infotainmaint Bedienung?

3 Antworten

Anfangs ist es eine enorme Umstellung, da es ja quasi gar keine Tasten mehr gibt.

Aber wenn das System einmal personalisiert und eingestellt ist, gewöhnt man sich sehr schnell dran. Wichtige und kurze Handgriffe (Lautstärke, Telefonieren, Klima etc) sind ja auch übers Lenkrad machbar oder mit extra großen Symbolen auf dem Bildschrim vorhanden.

Nach spätestens 2 Wochen hat man sich daran gewöhnt und dann ist es echt mega intuitiv und einfach zu bedienen. Richtig tolles System

Und die Sprachsteuerung?

0

Ob man mit genau diesem Bediensystem zurechtkommt, muss wohl Jeder für sich selbst ausprobieren.

Touchscreens lenken ab, zumal meist mehrere Bedienschritte notwendig sind, um das gewünschte Menü und dort dann die einzelne Funktion aufrufen zu können. Daran gewöhnen kann man sich schon. Der Blindflug während mehrerer Bedienschritte bleibt aber.

Dass eine Bedienung über Knöpfe, die man blind ertasten kann, einfacher und sicherer ist, sollte ausser Frage stehen. Nur gibt es die immer weniger.

Einmal einstellen nach persönlichem Bedarf, dann nur noch ab und an schauen! Total geil

aber alleine um die Klimaanlage umzustellen muss man doch schon ziemlich oft drücken oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?