Volvo 960 BJ 93 Automatikgetriebe schaltet nur ab 3000rpm?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salue

Dein erster Schritt ist natürlich zu demjenigen zu gehen, der die Revision durchgeführt hat. Sie ist schlicht schiefgelaufen. Das Problem kommt vermutlich von "Hirn" des Automaten her (der hydraulische Steuerteil unten in der Wanne).

Das Auto ist älter, ich gehe davon aus, dass im Getriebe die Schaltventile nicht elektrisch, sondern aufgrund von Druck geschaltet werden.

Was "motiviert" einen Automaten zu Hochschalten ?

Wenn der Fahrer den Fuss lupft, dann schaltet er hoch. Das funktioniert.

Aber er muss ja auch wissen, wie schnell das Ganze dreht, denn bei einem bestimmten Druck (höhere Drehzahl) muss er unbedingt hochschalten.

Dieser Teil schien nicht zu funktionieren. Irgendein Ventil öffnet nicht. Erst wenn das zweite Signal kommt "vom Gas gegangen" reagiert das Getriebe.

Da ist vielleicht ein klitzekleines Schmutzpartikelchen im Fliehkraft-Drehzahlregler eingeklemmt und verhindert den innenliegenden Kolben am Bewegen. Oder eines der kleinen Rückschlagkügelchen in einem Kanal des Steuerventil wurde vergessen einzubauen. Die Papierdichtung am Steuerkasten ist ein wenig undicht.

Wer weiss, aber da muss ein Spezialist dran, der zudem über ein Werkstatthandbuch verfügt.

Es freut mich, wenn Du Deinen altbewährten und zähen Volvo noch lange fahren kannst.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Klingt auch ein bisschen so, als ob diese Fliehkraftregelung eine Macke haben könnte.
Dann weiss ich aber gerade nicht, ob das Getriebe nicht auch doch schon über eine elektronische Regelung und ein Steuergerät verfügt. Grundsätzlich aber tippe ich auf diesen hydraulischen Schaltblock. Aber mein Tipp ist leider keine Diagnose.

Wann fand diese Revision denn statt?
Und weshalb? Wegen dieses Fehlers?

Macht Dein Getriebemann diese Spülungen nach der Tim-Eckart-Methode? Vielleicht wäre das einen Versuch wert, ist aber nicht kostenlos.

Nicht aufgeben!
Halte den Bagger am Laufen!

Ich habe die Frage im Auftrag gestellt. Getriebe wurde wegen des Fehlers überholt. Gespült wurde es auch. Mehr weiß ich nicht, werde erst mal eure Antworten weiterleiten. Vielen Dank an alle

0

Vielleicht hilft ja eine Getriebespülung
Hat bei unserm Volvo xc70 auch geholfen

Volvo s40 Bj 97 Geht an. aber kupplung koppelt keinen Gang?

Man kann die Gänge wechseln aber sie sind wie im Leerlauf und das Auto geht Währenddessen nicht aus obwohl man die Kupplung nicht drückt.

...zur Frage

Automatikgetriebe schaltet nur wenn Auto warm ist und Getriebeöl riecht verbrannt?

Hey,

Seit längerem habe ich das Problem, dass mein VW Golf mit Automatikgetriebe im kalten Zustand nicht vom ersten auf den zweiten Gang schaltet. Das Öl muss erst eine Temperatur von 90 Grad erreichen. Dann schaltet es ohne Probleme und ganz weich als wäre nie etwas gewesen.

Heute habe ich mich an einen KFZ-Mechaniker gewendet, der meinte, dass das Öl im Getriebe verbrannt riecht. Hätte jemand von euch eine Vermutung was da kaputt sein könnte?

Achso und außerdem leuchtet die "Abgas Werkstatt" Leuchte auch immer auf.

Schon etwas komisch, dass es schaltet wenn es warm ist aber nicht wenn es kalt ist.

Lg

...zur Frage

Peugeot 307, Probleme mit Automatikgetriebe?

Hallo ich fahre einen Peugeot 307 sw, Bj 2005, 2.0 l, 136 PS mit 4 Gang Automatikgetriebe. Seit ein paar Tagen schaltet die Automatik nicht mehr richtig vom 1. in den 2. Gang. Ich muss den 1. Gang bis ca. 3000 U/min hoch drehen und dann mit zwischengas in den 2. Gang schalten, die anderen Gänge funktionieren einwandfrei. Wenn ich manuell schalte, funktioniert das schalten auch ohne Probleme in allen Gängen. Wer kennt das Problem und kann mir helfen?

Nachtrag, wenn ich im Winterprogramm fahre, schaltet die Automatik ohne Probleme. 

...zur Frage

Was ist an meinem Getriebe defekt?

Hallo,

Ich habe einen Micra K12 Bj 2007

Seit zwei Wochen wird das Problem mit meinem Getriebe immer schlimmer.

Ist der Motor aus, gehen die Gänge rein wie Butter (einwandfrei).

Ist der Motor an wird das schalten schwergängig und hakelig

Je höher die Drehzahl ist, desto schlimmer ist das Problem .

Die Gänge hacken sozusagen sodass man mit viel Kraft die Gänge rein drücken muss.

Weiß jemand was mit meinem Getriebe sein könnte ?

ZMS ?

Kupplung ?

Synchronringe?

...zur Frage

Stimmt es das ein Auto mit Automatikgetriebe mehr verbraucht als eins mit einem manuellen?

Fahre täglich ein manuelles Getriebe und denke das ich relativ spritsparend fahren kann . Fahre ab und zu auch eins mit Automatikgetriebe da schaltet der Wagen selbst sehr früh hoch !? Was ist Spritsparender ? Automatik ist aufjedenfall chillger ✌�?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Mercedes Benz c220T CDI Automatik problem?

Moin,

Mein Mercedes Benz:
Baujahr: 2008
170ps
Kombi
180.000km gelaufen

Das Fahrzeug hat im Getriebeeingangsdrehzahlensensor einen sporadischen defekt, also er schaltet ab und zu die Gänge nicht sauber.

Muss ich dafür das komplette Getriebe wechseln oder nur den Sensor ?
Ich wollte hier fragen ob jemand das selbe Problem hat oder jemand weiß wie teuer so eine Reparatur kosten würde, wenn man das Getriebe gegen ein neues wechseln würde.
Oder würde es reichen den Sensor zu tauschen ?
Erfahrungen mit Preis wäre top !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?