Volvo 850 AWD Kombi?

4 Antworten

Volvo baut recht robuste und nicht so anfällige Autos. 12 Jahre sind für einen Volvo (und auch für andere Marken) heute kein Alter mehr. 200.000 KM ist zwar viel aber nicht ungewöhnlich. Wenn das Fahrzeug einen guten Allgemeinzustand hat, kann man durchaus dafür noch 2500-3000,- Euro ausgeben. Wie aber @nissan200sx schon schreibt, wenn Du ganz sicher sein willst 50,- Euro und ab zur Dekra/TÜV/DAT und prüfen lassen.

Hallo Paela! Normalerweise sind VOlvos, auch die alten, ziemlich robust. Einerseits finde ich aber 2000€ für einen 12 Jahre alten Wagen mit 200.000km immernoch ein wenig zu prall, ich würde allerhöchstens 1500 bezahlen, wenn der Zustand wirklich gut ist. Andererseits sollte man bei der Allradversion auf die Differentiale und Getriebe etc achten, die sind stark belastet. Am besten, du lässt den Wagen mal durchchecken, kostet nur ca. 50€ bei der DEKRA oder vielen anderen Stellen, ist besser als das Geld in den Sand zu setzen ;)

Vielen Dank für deine fundierte Antwort!

0

Gerade die älteren Volvos gelten als sehr robust. Insoweit dürfte das eine gute Wahl sein. Vielleicht solltest du die Frage mal in einem Volvo Forum stellen. Die kennen sich da wahrscheinlich am Besten aus und geben sicherlich auch gerne Auskunft. Was den Preis angeht würde ich einfach die Angaben zum Fahrzeugtyp einmal bei mobile.de eingeben und mir anschauen, wofür die da vertickt werden. Das läßt sich auch noch Privat- und Händlerangeboten sortieren. Und wenn du dich mit dem Kauf beeilst, kannst du deinen neuen Volvo auch gleich noch kostenlos durchchecken lassen. Bis zum Jahresende läuft bei Volvo noch die Sicherheitsinitiative bei der Bremsen, Stoßdämpfer, Licht, Gurte usw. kostenlos überprüft werden. Oder der Vorbesitzer macht das und ihr müsst nicht unbedingt das Geld bei der Dekra ausgeben. Mehr Infos findest du hier: http://www.volvocars-sicherheitsinitiative.de/index.php?entryPoint=2

OVB SERIÖS?

Hallo, Eine freundin von mir hat mirden "Job" empfohlen bei dem anscheinend schnell viel geld machen kann.. allerdings bin ich etwas skeptisch...Die firma heißt wie oben schon geschrieben OVB.. Hat jemand erfahrungen gemacht? sie hat mir im übrigen auch gehaltsabrechnungen zu kommen lassen.. wird man da alleine vom geld her abgezockt? sind im vertrag fallen drin? (Bsp. monatlich 1000€zahlen, ungewollter vertrag einer versicherung, eine ausstiegsklausel bei der man erstmal was zahlen muss damit man austreten kann oder irgendwas kleingedrucktes) es wird viel von abzocke gesprochen.. aber außer das man es seinen Freunden empfehlen muss, wo wird man abgezockt? Bitte nur Komentare geben wenn jemand schon mal dort gearbeitet hat oder einen freund hat der dort arbeitet/Gearbeitet hat/ versucht raus zukommen. danke schonmal im vorraus für alles, möchte nicht abgezockt werden oder jemanden abzocken.

...zur Frage

Realistischer Benzin Verbrauch bei einem Mercedes C-Klasse 180 T Classic Kombi Baujahr:2000 122 PS Benziner Automatik Hubraum: 1799 cm³?

...zur Frage

Toyota Avensis Kombi Schwachstellen?

Hallo! Ich bin an einem Toyota Avensis Kombi Baujahr 2000 interessiert und wüsste sehr gerne, welche Schwachstellen dieses Auto bekannterweise besitzt, falls es überhaupt welche gibt, damit ich bei einer Besichtigung besonders darauf achten kann. Dankeschön!

...zur Frage

ist ein volvo 850 kombi mit 144 ps teuer in der haftpflichtversicherung bei 67 prozent

vielen dank

...zur Frage

Wofür ist der "Tracks Off" Schalter beim Volvo 850?

Hallo alle zusammen. Frage erklärt sich im Titel. Es handelt sich um einen Volvo 850 Bj 96.

...zur Frage

Hallo rücklicht geht nicht aber Bremslicht geht gleiche Birne?

Ford focus Beleuchtung Hallo ich habe ein ford focus turnier 2.0 ghia Kombi Baujahr 2001 96 kW mein rücklicht geht nicht aber mein bremslicht geht es ist ein und die selbe Birne wie geht das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?