Volumen und Oberfläche ausrechnen 5 Klasse

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Paniiqz,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Klara vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Bei einem Wùrfel berechnet sich das VOlumen aus Grundflàche mal die Hòhe- das heisst Volumen= a mal a(denn die Formel fùr die Flàche des Quadrates betràgt a mal a) mal die Hòhe. z.B Ein wùrfle hat eine Kantenlànge von 3cm, wie hoch ist das Volumen? also ist gegeben seite a mit 3cm und gesucht das Volumen- volumen berechnet sich aus a hoch 3 (denn a mal a mal a ist dreimal a,deshalb a hoch drei, denn im wùrfel sind alle seiten gleich) dann ausrechnen und ergebnis schreiben! Hoffe es hat dir geholfen lg!

bei einem würfel sind alle flächen immer gleich groß, also musst du die eine fläche berechnen(läge mal breite) und diese fläche mal 6 nehmen, da es 6 flächen sind.

Beim Volumen eines Würfels musst du die fläche einer seite berechnen und mit der kantenlänge multiplizieren. Also Fläche mal Höhe

ist einfach :) ALso ein Würfel hat 6 Seiten Und wenn der würfel zum beispiel ein Maß von 4cm x 4cm hat , (4 cm lang und 4 cm breit) Dann rechnest du 4x4x6 erstmal länge mal breite , und dann das ergebnis mal die 6 Seiten des würfels

Du musst dir den Würfel einfach mal Vorstellen. Die Oberfläche ist jede einzelne Seite zusammengerechnet und Seiten gibt es 6. Jede Seite ist ein Quadrat mit einer angegebenen Seitenlänge, zB 3cm. Dann ist eine Seite also 3cm mal 3cm groß, das sind 9cm^2 (du weißt ja, Flächeninhalt eines Quadrates ist die Seitenlänge mit sich selbst multipliziert). Der Würfel hat aber 6 Seiten, also rechnest du die 9cm^2 einfach noch mal 6 und dabei kommt dann 54cm^2 raus.

Ist eigentlich ganz einfach. wenn du Probleme mit dem Vorstellen hast, dann nimm doch einfach einen Würfel mit, dann hast du es genau vor dir.

MATHEBUCH!!? Und ganz ehrlich, die Oberfläche eines Würfels auszurechnen, gehört wohl zu den einfachsten Teilen der Geometrie! Vieviele Flächen hat ein Würfel? Richtig! Sechs! Dann musst du nur die Fläche für ein Quadrat ausrechnen. Ah ja, die eine Seite mal der anderen. Und das multipliziert mit 6. Bingo!

Die Oberfläche des Würfels ist einfach 6mal die Grundfläche, da ja jede Seite gleich groß ist.

Die Oberfläche eines Quaders besteht zum einen aus 2mal Grundfläche und dem Mantel. Den Mantel berechnest du so: Umfange der Grundfläche mal die Höhe.

Hoffentich habe ich das verständlich erklrärt ;)

Ein Würfel hat eine Länge, eine Breite und eine Höhe!

Länge * Breite * Höhe = Volumen

BSP:

5cm * 3cm * 2cm = 30cm³

Die Oberfläche ist die Fläche alles Flächen zusammen! Ein Würfel hat 6 gleichgroße Flächen!

Um an den Flächeninhalt einer Fläche zukommen rechnet man:

Länge * Breite = Flächeninhalt

BSP:

5cm * 3cm = 15cm²

Um jetzt an die Oberfläche zu kommen rechne ich die 15cm² * 6 (da der Würfel 6 Flächen hat=

15cm² * 6 = Oberfläche (90cm²)

"Ein Würfel hat eine Länge, eine Breite und eine Höhe!

Länge * Breite * Höhe = Volumen

BSP:

5cm * 3cm * 2cm = 30cm³"

OMG! Länge = Breite! Es handelt sich wie du sagtest um einen Würfel. Da ist das Beispiel Käse!

0

Du musst eine Fläche des Würfels berechnen(ein Quadrat), indem du die Seite mal Seite nimmst. Das Ergebnis multiplizierst du dann mit 6, da ein Würfel ja 6 Flächen hat.

Ohje.. les dir einfach dein Mathebuch durch, da stehen bestimmt Regeln und Erklärungen dazu. Ist bei uns auch, ich kann das nicht mehr, komme jetzt in die 8. Hab das schon wieder vergessen :D

Was möchtest Du wissen?