Volumen eines Rotationskörper berechnen. Formel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"zwischen den Gleichungen rotiert der Körper ..."  ???

Das ist ziemlicher Unsinn !

Formuliere deine Frage genau. Beschreibe, welche Fläche durch Rotation den Rotationskörper erzeugen soll.

Mit viel seeehr gutem Willen kann man zwar so einigermaßen erraten, was vermutlich gemeint war, aber trotzdem: du musst lernen, eine Frage korrekt zu formulieren. Möglicherweise bringt dich diese Selbstdisziplin dann auch dazu, das eigentliche Problem besser zu verstehen !

Was sicher auch noch fehlt, sind Angaben über die Integrationsgrenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?