Voltigieren mit Knieproblemen (Wachstumsfuge)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Übung zum Aufwärmen und täglich trainieren:

Den Knien tut es besonders gut, wenn man kurze schnelle " halbe " Kniebeugen macht. Also nicht ganz in die Hocke gehen und richtig strecken, sondern runter nicht über den 90 Grad winkel hinweg ( also nicht so tief, dass du auf einem Stuhl Platznehmen könntest), und hoch auch nicht bis du grade stehst. Immer so dazwischen schnelle , kleine Bewegungen bei hüftbreit auseinandergstellten Füßen. Und immer aufpassen, dass du die Beine nicht verdrehst, sondern die Knie zeigen dabei bitte  in die selbe Richtung wie die Zehen.

Gute Besserung und viel Erfolg! 😊

Freut mich immer, wenn ich helfen kann - danke fur den Stern 💫

0

vielleicht wärst du derzeit am besten als "Unterfrau" für Hebefigiuren einzusetzen - probier es aus - mehr kann  dir keiner sagen - DU hast die Schmerzen...

ansonsten:
schwimmen, schwimmen, schwimmen! am besten kraulen und rückenkraulen

oder Lagen schwimmen - das mache ich bei Schmerzen...

Was ist denn das für eine Aussage.

Du solltest dich dringend an einen Orthopäden wenden und Physiotherapie bekommen.

Deinen Knieschaden muss man sorgfältig untersuchen, Röntgen und oder  ein MRT machen.

Wenn du  auf das Pferd und vom Pferd springen musst, tut das deinem Knie sicher nicht gut.

von meinen Knien wurde schon öfters ein MRT gemacht usw. Die wachstumsfuge tut nicht mehr weh wenn ich ausgewachsen bin. Man kann da nichts machen. Sogar ohne Sport tun sie weh und es bestehen keine "bleibenden" Schäden

0

Was möchtest Du wissen?