Voltaren oder Eisspray (Nach "Low-Kick" Training)

2 Antworten

Es gibt da so eine spezille Salbe für Blutergüsse und Hämatome ! Frage danach einfach in der Appo nach, die werden dir sagen wie die heißt ,das habe ich leider vergessen! Das ist keine Voltaren ,das steht feste ! Aber die wissen das schon! Was das Eisspray angeht ,vergess es einfach besser , denn das bringt echt nichts! Das kühlt nur ganz , ganz kurz !!! Das ist echt rausgeschmissenes Geld! Das ist echt teuer mit 7-8 Euro und bringen tut es echt so gut wie garnix !!! Das hatte ich mir auch mal vor kurzem geholt wegen Schmerzen ,brachte nix! Die Kühlung hält nicht einmal eine Minute! Dann hole dir echt besser Kühlakkus ,das wirkt wenigstens ;) Wenn die so zu kalt sind wenn du sie drauf tust ,wickel einfach ein dünnes Handtuch drum (Küchenhandtuch) ! Das wirkt wenigstens ;) Gute besserung und lieben Gruß :) Tina

Danke Tina, wie gesagt, ich habe gerade zufällig beides zur Hand. Es hat mich nur interessiert welches die Heilung etwas beschleunigt. Wollte jetzt akut etwas dagegen machen (und für die Zukunft wissen) morgen ist´s dann auch wieder egal ;) Schönen Gruß MM

0

ich an deiner stelle würde noch 100mal mit beiden schienbeinen gegen den türstock schlagen mir anschliessend ein schwein schlachten es roh verzehren und mir ne kiste bier einverleiben..... verdammt du bist ein mann! also verhalte dich auch dementsprechend, ;-)

ups... du bist ja doch ne frau.... unterdiesen umständen: ganz klar voltaren!

0

War klar das so eine "doofe" und völlig unhilfreiche Antwort kommt. Wenn manberufsbedingt länger aus dem raus Training ist und zu seinem alten Einstieg sein Trainingsplan erweitert, möchte man, bzw ich in dem Fall auch, das Training in dem Level halten können. Es bringt mir nicht viel übermorgen unauskuriert zum Training zu gehen und nach dem ersten Tritt Verkrampfungen zu kommen. Das wäre ein Ausfall den ich mir sparen kann. Aus dem Karate-Tiger alter bin ich raus. Aber trotzdem danke für deine Antwort. MM

0

Was möchtest Du wissen?