Voltaren (diclofenac) immer?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nebenwirkungen von Diclofenac Die wichtigsten Nebenwirkungen von Diclofenac sind Magen-Darm-Probleme: Appetitlosigkeit, Durchfall, Übelkeit, Magenschmerzen; die Gefahr von Magengeschwüren und Magenblutungen bis hin zu einem Magen-Darm-Durchbruch ist erhöht. Bei Patienten mit entsprechender Empfindlichkeit wird Diclofenac wegen dieser Nebenwirkungen immer zusammen mit einem Magenschutz-Präparat gegeben. Seltenere Nebenwirkungen sind eine Beeinträchtigung der Nierenfunktion, eine Blutdruckerhöhung und eine verstärkte Blutungsneigung. Diclofenac kann als Nebenwirkung auch die Leber schädigen, insbesondere wenn gleichzeitig potenziell leberschädigende Substanzen (z. B. Medikamente gegen Krampfleiden) eingenommen werden oder ein Alkoholmissbrauch vorliegt. Selten tritt als eine Form der Nebenwirkungen von Diclofenac eine Verkrampfung der Luftwege mit Luftnot auf. Vor einigen Jahren sind neuere NSAR, die speziell Cox-2 hemmen (Coxibe), vom Markt genommen worden, weil sie das Risiko für einen Herzinfarkt erhöhen. Daraufhin wurden ebenfalls die „alten“ nicht-selektiven NSAR wie Diclofenac und Ibuprofen analysiert – und auch hier ist dieser Zusammenhang nachweisbar. Die Diskussion ist derzeit (Stand Juli 2010) allerdings noch nicht abgeschlossen, zumal es für viele Krankheiten keine befriedigenden Behandlungsalternativen gibt.

Wichtige Hinweise zum Wirkstoff Diclofenac Immer die geringst mögliche Dosis Diclofenac nehmen; Dosierung mit einem Arzt besprechen. Empfohlene Höchstmenge von Diclofenac nicht überschreiten. Diclofenac nicht mit anderen NSAR wie Ibuprofen kombinieren, da sich deren Nebenwirkungen verstärken können. Bei längerer Einnahme von Diclofenac regelmäßig Blutdruck, Nieren- und Leberwerte kontrollieren lassen. Kinder und Jugendliche, Asthmakranke und Schwangere sollten Diclofenac nicht einnehmen.

Nein, das kann auf die Nieren gehen, Man sollte unbedingt auch andere Möglichkeiten zur Schmerzlinderung versuchen.

Ich würde von Diclofenac komplett die Finger lassen. Soll sich angeblich chronisch in den Nieren festsetzen (so sagte mir mal ein Internist).

Wer hat Erfahrungen mit Voltaren Resinat Kapseln (Diclofenac)?

Habe diese gegen Fingerarthrose verordnet bekommen, leide aber an einem chronischen Reizdarmsyndrom mit zeitlich unterschiedlicher Schmerzintensität.

Aufgrund der Info's aus dem Beipackzettel bin ich äußerst skeptisch, ob ich mir nicht mehr Schaden als Nutzen für den Darm einhandle.

 

Wäre Ibuprofen weniger agressiv?

Herzl. Dank für eine Antwort.

 

...zur Frage

Voltaren Schmerzgel auch im Brustbereich anwendbar?

Und zwar habe ich starke Rückenschmerzen und voltaren helft mir da auch echt gut . Diese Schmerzen ziehen sich auch in den oberen Brustbereich links. Ja ich war schon beim Arzt die schmerzen dort kommen vom rücken und nicht von was anderem. Meint ihr ich kann da oberhalb auch voltaren auftragen. Habt ihr es vllt schonmal gemacht?

Danke

Lg

...zur Frage

Wirken Diclofenac und Ibuflam gleichzeitig?

Da ich unter Knieschmerzen leide nehme ich eigentlich täglich Voltaren (also die Salbe). Da ich aber auch häufig Kopfschmerzen habe wollte ich fragen ob ich dann auch noch andere Schnerzmittel (Ibuflam) gegen Kopfschmerzen nehmen kann?

...zur Frage

Voltaren bei regelschmerzen?

Ich habe seit ich aufgewacht bin sehr starke Schmerzen im Unterleib . Kann ich gegen die Regelschmerzen die Voltaren Resinat Kapseln nehmen und wie viel ? Weil ich bin erst 13

...zur Frage

Voltaren Schmerzgel Überdosierung?

Ich wende momentan das Schmerzgel von Voltaren an um meine leicht verstauchte Hand zu behandeln. Ab wann spricht man hier von einer Überdosis? Ist es überhaupt möglich das Gel überzudosieren wenn man nicht das Voltaren forte mit doppelter Wirkstoffmenge hat?

Ich creme meist eine dünne Schicht auf meine Hand und wiederhole den Vorgang alle 2 Stunden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?