Voltage von Grafikkarte (MSI R9 380) gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.geeks3d.com/20120510/furmark-1-10-1-gpu-burn-in-stress-test-videocard-geforce-radeon/

http://www.asus.com/support/Download/9/13/0/3/30/

http://www.evga.com/precisionxoc/

Testen, Schritte befolgen, NICHT ÜBERMÜTIG WERDEN<<---- Eine kaputte Grafikkarte hat gar keine Voltage mehr!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Logyceck
21.09.2016, 13:27

Danke für die Antwort! Das Video habe ich bereits gesehen, jedoch war es nur minimal informativ. Was Voltage angeht war kaum was dabei. Ich bin jedoch einfach mal ins Unbekannte gestoßen und habe die Karte auf +30 mV stufenweise hochgeschraubt. Den GPU-Takt konnte ich dadurch um ca. 25 Hz erhöhen. Das hat mir beim MSI Kombustor genau 1 FPS (insgesamt avg. 187 FPS) gebracht, aber auch ein Grad heißer. Das wars mir nicht wert, also habe ich die Voltage wieder auf +0 mV runter geregelt und betreibe die Karte in den oben genannten OC-Modus. 

0

Was möchtest Du wissen?