Volt Watt und so weiter (Stromverbrauch)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leistung und der Verbrauch pro Stunde ist der gleiche, 100 Wh oder 0,1 KWh. Nur der Strom der fliesst ist bei der geringeren Spannung entsprechend höher. (Fast 10 x so hoch)

eh sorry aber was ihr da alle verzapft ist vollkommener misst.. 0,1kWh=100WH=100Wh*3600s aber nur weil du die Wattleistung angegeben hast kannst du net einfach des so berechnen .. verstanden? Dein Bsp ist einfach kommisch erklärt http://www.elektronik-kompendium.de/sites/grd/0306111.htm schau dir mal die berechnung am ende an

Wer viel misst, misst Mist... ich find deine Syntax irgendwie "Mist" und "komisch", daran solltest du noch arbeiten.

Was genau ist denn bitte falsch an den Antworten hier und an der Berechnung? Ich finds ok (wenn jeweils von 1 Stunde Arbeitszeit ausgegangen wird).

0

Man bezahlt die verbrauchte Energie. Und Energie ist Leistung multipliziert mit der Zeit. Elektrische Leistung wiederum ist Spannung multipliziert mit Strom.

Eine 100W Glühbirne für 230V braucht 0,43 Ampere. Eine 100W Glühbirne für 24V braucht 4,167 Ampere.

Aber da 100W immer noch 100W sind ist die Leistung identisch. Und die Energie die in einer bestimmten Zeit verbraucht wird ist auch identisch.


Die Aussage "eine Glühbirne hat 230V und 100W. Sie verbraucht also 0,1KWh und ich kann meine Kosten ausrechnen." ist so falsch. Das ist genau so wie "Der Weg zu meiner Arbeitsstelle ist 30 kilometer, also 30km/h und ich kann meinen Spritverbrauch ausrechnen!"

Eine 100W Glühbirne verbraucht "0,1kWh pro Stunde" was dann 0,1kWh/h oder gekürzt 0,1kW=100W sind.

30W 3ohm Subwoofer mit 100W 6ohm Subwoofer ersetzen?

Kann ich einen 100w 6ohm Subwoofer in die Anlage bauen, wo vorher ein 30w 3ohm Subwoofer eingebaut war?

...zur Frage

Soll ich den Kühlschrank an 12V oder 230V anschliessen?

Hallo, ich habe im Garten einen Campingkühlschrank. Ich kann diesen mit 230V oder 12 Volt betreiben.

Die 230 Volt kommen aus einem Wechselrichter, der wiederrum an die Batterien angeschlossen ist.

Unter welcher Spannung müssen die Batterie weniger Ampere abgeben?

...zur Frage

E27 led birne mit zwei bzw. 3 C batterien betreieben?

Hallo,
Möchte gerne eine led birne in einer e27 (also übliche lampenfassung) mit 2 bzw. 3 C batterien (mit je 1,5 volt) betreieben.
Reicht die spannung aus um die birne zum leuchten zu bringen, da die ja eigentlich auf 230 volt ausgelet sind? (Meiner meinung nach schwierig)
Hab auch schon mal was von einem spannungswandler gelesen, bringt der was?
Gibt es auch led birnen die eine e27 fassung haben, die aber mit einer niedrigeren voltzahl betrieben werden?

Vielen dank schon mal im voraus!

...zur Frage

Welche Glühbirne leuchtet heller? Beide 100W

Hallo, hab hier eine Frage für die Elektriker unter euch :)

Man nehme 2 identische Glühbirnen,

Die 1e Birne versorgt man mit 100V, sie hat eine Leistungsentfaltung von 100W, es fließt nun also 1A Strom wenn das bis jetzt so richtig ist. (P=U*I) 100V * 1A = 100W

Die 2e Birne versorgt man jetzt aber lediglich mit nur 1V,bei einer Leistungsenfaltung von 100W müssten nun also 100A fließen (natürlich ist das jetzt nur reine Vorstellung).

Da nun beide Birnen 100W leisten, nur eben mit unterschiedlichen Spannungen und Strömen, würde mich jetzt nun interessieren welche von den beiden heller leuchtet? Oder leuchten beide identisch?

,dave

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?