Vollwert, vollwertige ernährung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich ist das nicht das selbe - aber das weiß heutzutage keiner mehr. :-p

Vollwertkost legt Wert auf möglichst naturbelassene Nahrungsmittel.

Die vollwertige Ernährung dagegen legt das Hauptaugenmerk auf auf eine "sinnvolle" Kohlenhydrat-, Eiweiß und Fettmenge, sowie schonende Zubereitung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Vollwertkost

Wenn du meine persönliche Meinung willst: Beides ist nicht wissenschaftlich untermauert, sondern beruft sich lediglich auf den "gesunden Menschenverstand". Die ursprüngliche "Vollwertkost" hat wenigstens ein Konzept und daher einen gewissen Charme. Die "vollwertige Ernährung" hat lediglich willkürlich das festgeschrieben, was gemeinhin als "gesund" galt. Dass das dann den Namen "vollwertig" verdient hat ist aber zunächst nur eine Behauptung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulieBlack
01.12.2013, 14:55

Dankeschön:))

0

"Vollwerternährung und vollwertige ernährung ist, " Ernährung schreibt man groß , sonst ist es das selbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulieBlack
01.12.2013, 14:38

schon klar das mans groß schreibt und nein ist es nich

0

Was möchtest Du wissen?