Vollsystem Lotto

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

meinem vorredner kann ich seinen Ausführungen Zustimmen. In den systemheften steht alles erklärt - auf dieses kannst Du dich immer berufen.

Deine Frage ist mir nich ganz klar. Aber ich versuch mal was daraus zu deuten.

Bei Vollsystem kannst Du mehr wie 6 zahlen ankreuzen. Aber mindestens 7. Dabei werden ALLE MÖGLICHEN KOMBINTAIONEN aus deinen engekreuzten "erstellt" (diese werden dir nicht ausgedruckt, sondern nur deine angekreuzten, im gewinnfall ermittelt das gerät in der annahmestelle ob und wieviele gewinne du hast). Ich mach Dir das mal am Beispiel mit 7 Zahlen deutlich (1-2-3-4-5-6-7) ist als beispiel immer am einfachsten: Alle kombis: 1-2-3-4-5-6; 1-2-3-4-5-7; 1-2-3-4-6-7; 1-2-3-5-6-7; 1-2-4-5-6-7; 1-3-4-5-6-7; 2-3-4-5-6-7. Das heist aus 7 Zahlen bekommst Du 7 Tippreihen (mit deinen angekreuzten). Diese musst Du dementsprechend bezaheln wie normale Tipp´s. Also 0,75€ pro Tipp - 5,25€. Je mehr Zahlen Du ankreuzt um so mehr kombinationen gibt es und um so teurer wird es. Für die gewinnermittlung gibt es dann Tabellen, die z.B.: in der Systembröschüre enthalten ist. Hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen. Ach ja, Du kannst natürlich auf einem Spielschein auch (in Thüringen) max 4 Felder mit jeweils unterschiedlchen Zahlen ankreuzen oder auch nur ein Feld.

LG lottoex

Warum besorgst Du Dir in der Annahmestelle nicht das Systemheft. Das ist kostenlos und Du kannst alles nachlesen.

Ist Geld rausscheisserei !

Was möchtest Du wissen?