Vollstreckungsbescheid erhalten

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sofort Widerspruch einlegen. Oder die Schuld bezahlen,wenn die Forderungen berechtigt sind. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit die Stundung zu beantragen, oder Ratenzahlungen anzubieten.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:D Mich würd echt interessieren, wer hier ein DH gesetzt hat! Mann, Laurafragt hat ein Vollstreckungbescheid ERLANGT, weil ihr(m) jemand Geld schuldet und nicht umgekehrt!!!

0

Einige haben die Frage wohl falsch verstanden. Wenn man einen Vollstreckungsbescheid erlangt hat, dann düfte das doch heissen, dass man bei Gericht obsiegt hat und nun bei dem Schuldner eine Pfändungsmassnahme durchführen kann. Man hat also einen sog. Titel. Liegt der Vollstreckungsbescheid vor, dann ist Aufgabe des Gerichtsvollziehers diesen umzusetzen, also beim Schuldner zu pfänden. Wer der zuständige Gerichtsvollzieher ist, erfährt man beim Gericht. Der GV erhält für seine Tätigkeit ein Honorar, welches zunächst vom Gläubiger vorgestreckt wird. So einfach ist der Ablauf.

Schnellstens bezahlen, sonst kommt der Gerichtsvollzieher und versucht zu pfänden. Kann er es nicht, muss ein Offenbarungseid geleistet werden.

Du musst Dich bei der Gerichtsvollzieherstelle des Amtsgerichts nach dem zuständigen Gerichtsvollzier erkundígen und diesen damit (gegen Vorkasse) beauftragen.

genau, nur muss die 2-Wochen-Frist eingehalten werden, in der der Schuldner noch zahlen kann. Danach das Original an den Gerichtsvollzieher schicken, mit der Bitte um Vollstreckung.

0

Du übergibst die Angelegenheit einem Gerichtsvollzieher. Der versucht dann diesen Bescheid zu vollstrecken.

Aber bevor der tätig wird, will er Geld sehen, dass er sich dann bei erfolgter Vollsteckung vom Schuldner holt.

Frage gelesen und verstanden, im Gegensatz zu bisher allen anderen "Ratgebern" hier. Kompliment!

0

Bitte beachten, zuständig ist der Gerichtsvollzieher am oder beim Wohnort des Schuldners.

0

Hey, habe warscheinlich die Frage falsch formuliert, ich bin diejenige, die die Kohle will. Ich habe den Antrag gestellt und den Titel erlangt.. Wie sieht das denn jetzt aus mit dem Gerichtsvollzieher? An welchen und wie kann ich mich jetzt an ihn wenden?

Du hast doch 2 Antworten bekommen, die korrekt sind! Willst du noch mehr?

0
@Regenmacher

Sicher ist sicher.. ;-) Habe es noch nie gemacht, je mehr Informationen, desto besser !

0

Was möchtest Du wissen?