Vollstreckungsbescheid Amtsgereicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

so habe mit dem amtsgericht gesprochen, ich habe 3 wochen den anspruch auf klageerwiderung, es gilt das gestrige zustellungsdatum und nicht das im november, wo sie mich nicht erreicht hatten.:-)

Ein Urteil ist schon so gut wie fest. Da kannst du fast nichts mehr machen, wenn du keine gegenteiligen Beweise hast. Ich kann dir nur noch raten, evtl. mal beim Anwalt zu fragen..

LG

ist es kein verfahrensfehler, wenn ich nie die gerichtliche vorladung mit widerspruchsrecht erhalten habe?

0
@Wallbr3aker

also hier heißt es mal wieder: recht haben und recht bekommen sind zwei paar unterschiedliche schuhe:-(

0
@Larsvonkoss

so habe mit dem amtsgericht gesprochen, ich habe 3 wochen den anspruch auf klageerwiderung, es gilt das gestrige zustellungsdatum und nicht das im november, wo sie mich nicht erreicht hatten.:-)

0

da kann man nichts mehr machen, als den schaden so klein wie möglich zu halten und einfach schnell zu zahlen.....

Was möchtest Du wissen?