Vollnarkose? Wie gefährlich?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Angieeee! Ja, Du regst Dich umsonst auf. Eine Vollnarkose wird heutzutage so gründlich und lückenlos überwacht, das jedes Risiko nahezu ausgeschlossen ist. Zudem sind die Narkosemittel ganz andere als früher, und natürlich auch viel genauer und "patientengerechter" dosiert. Überhaupt wenn Du bereits vor einigen Jahren schon einmal eine Vollnarkose hattest, brauchst Du wirklich keine Angst zu haben (das einzige wirkliche Risiko ist ja eine allergische Reaktion, also daß Du das Narkosemittel nicht verträgst, aber selbst das ist beherrschbar). Also bitte keine Sorge! Alles Gute!

sei mal locker. ich bin kein arzt, aber rettungssanitäter und hab auch schon im op gearbeitet. die ärzte machen sowas jeden tag und sind dementsprechend ausgebildet und fit in dem, was sie tun. wenn du nicht rauchst und nicht 250kilo wiegst und auch sonst einigermaßen fit bist, brauchst du dir da mal keinen kopf zu machen. da ist die teilnahme am straßenverkehr mitm fahrrad gefährlicher ;)

Das ist nicht gefährlicher als über eine Straße zu laufen. Passieren kann immer was, aber es wahrscheinlich ist es nicht.

Was möchtest Du wissen?