Vollmondkalender 2011

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

MESZ = Mitteleuropäische Sommerzeit

MEZ = Mitteleuropäische Zeit

Vollmond ist immer wenn Sonne, Erde und Mond auf einer Linie Liegen. Das kann man inzwischen auf die Sekunde genau berechnen. Zu dem Moment, wo das geschieht gibt es auf der Erde exakt 24 verschiedene Uhrzeiten. Am 15.7. ist es eben

in London 07:39:36 Uhr

in Berlin 08:39:36 Uhr (MESZ)

in Helsinki 09:39:36 Uhr

und in Moskau 10:39:36 Uhr

wenn der Mond genau gegenüber der Sonne steht.

Sichtbar, weil aufgegangen, wird der Mond am 15.7.2011 in Berlin zwar erst am Abend aber da ist er schon wieder am Abnehmen. Nur ist nach 12 Stunden noch nichts mit freiem Auge davon erkennbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heinroth 09.07.2011, 08:21

Mondaufgang ist am 14.07.2011 um 20:43

Monduntergang ist am 15.07.2011 um 05:12

Mondaufgang ist am 15.07.2011 um 21:13

Monduntergang ist am 16.07.2011 um 06:27

Mondaufgang ist am 16.07.2011 um 21:37

Monduntergang ist am 17.07.2011 um 07:40

Diese Zeiten gelten für Berlin.

Für andere Orte ( auch innerhalb Deutschlands ) gelten andere Zeiten.

Der Zeitpunkt für den Vollmond ist aber für ganz Mitteleuropa aber gleich,

weil da überall die MESZ gilt.

0
Heinroth 09.07.2011, 19:17

Danke für den Stern

0

Damit ist nicht 20.00 Uhr gemeint, sonst würde es ja da stehen! MESZ = mitteleuropäische Sommerzeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mond ist wirklich um diese Zeit am Horizont zu sehen, nur mit bloßem Auge natürlich nicht.

Der Mond ist eine passive Lichtquelle, das heißt, er reflektiert nur das Licht der aktiven Lichtquelle Sonne und da bereits Tag ist im Sommer ist der für das Auge wahrnehmbare Lichtunterschied nicht mehr gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heinroth 09.07.2011, 08:27

Der Mond ist wirklich um diese Zeit am Horizont zu sehen

Nein ist er in Berlin sicher nicht, da er in Berlin am 15.7. bereits um 5:12 untergehen wird und erst wieder um 21:13 aufgehen wird.

0
peterklaus57 09.07.2011, 13:35
@Heinroth

In der Fragestellung war es nicht genau herauszulesen auf welche Zeitpunkt sich die Uhrzeit bezieht. Ich habe natürlich nicht nachgeschlagen im Mondkalender - was Dich vielleicht ehrt.

Wenn aber der Mondaufgang in den Tag hineinfällt, dann trifft aber meine Behauptung doch zu oder ist das vom Prinzip her auch falsch?

0
Heinroth 10.07.2011, 00:17
@peterklaus57

In der Fragestellung war es nicht genau herauszulesen auf welche Zeitpunkt sich die Uhrzeit bezieht.

Na ja, die Frage hat immerhin die Überschrift Vollmondkalender ;-)

Wenn aber der Mondaufgang in den Tag hineinfällt, dann trifft aber meine Behauptung doch zu oder ist das vom Prinzip her auch falsch?

Jain ;-)

Der Mond ist eine passive Lichtquelle, das heißt, er reflektiert nur das Licht der aktiven Lichtquelle Sonne

Bis hierher ist alles richtig aber

und da bereits Tag ist im Sommer ist der für das Auge wahrnehmbare Lichtunterschied nicht mehr gegeben.

Das ist falsch.

Man kann den Mond auch tagsüber sehen. Er ist nur schwerer zu finden. Man muss also ungefähr wissen, wo er grad am Himmel „ steht „ . Morgen kannst du ihn am Nachmittag ca. im Süden sehen obwohl da noch die Sonne im Westen scheint. Der Ort am Himmel bei Sonnenuntergang wandert immer weiter nach Osten bis er am 15.7. nach Sonnenuntergang im Osten aufgeht. Den zunehmenden Mond siehst du nachmittags und den abnehmenden Mond vormittags.

Das mit dem doch nicht fehlenden Helligkeitsunterschied kannst du dir auch so vorstellen. Bei Nacht siehst du eine brennende Kerze im Raum sofort aber bei Tag musst du schon ungefähr wissen, wo sie steht aber wenn du sie mal gefunden hast, dann siehst du das Kerzenlicht auch tagsüber.

Prinzipiell gilt: Wenn der Mond überm Horizont steht, dann kann man ihn auch sehen. Außer einige Tage vor und nach Neumond, da steht er zu nahe der Sonne.

0

Ich denke nicht das die 20 Uhr meinen, dann würden sie es auch schreiben.. Was soll denn um diese Zeit sein?? MESZ heißt Mitteleuropäische SommerZeit: http://de.wikipedia.org/wiki/MESZ#Mitteleurop.C3.A4ische_Sommerzeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AyuAyu 08.07.2011, 21:51

Hää aber wieso ist der Vollmond erst so früh zusehen wo doch schon die Sonne aufgegangen ist O.o

0
bienemaja79 08.07.2011, 21:53
@AyuAyu

Was soll denn um diese zeit sein??? Im übrigen haben wir heute auch schon um ca. 18 Uhr den Mond am Himmel gesehen..

0
Heinroth 09.07.2011, 08:29
@AyuAyu

Hää aber wieso ist der Vollmond erst so früh zusehen

Ist er auch nicht, wie du aus meiner Antwort sehen kannst ;-)

0
AyuAyu 08.07.2011, 21:52

Doppelpost..

0

Okey die letzte Frage habe ich schon gelöst da unten stand

Zeitangaben jeweils in mitteleuropäischer Zeit (MEZ) bzw. Sommerzeit (MESZ)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?