Vollmond! Kann nicht schlafen! Hilfe

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Auch wenn es wissenschaftlich unbewiesen ist, geht es vielen Leuten so, dass sie ein paar Tage vor und ein paar Tage nach Vollmond nicht schlafen können. Der Vollmond war übrigens am 12.10. Zurzeit ist wieder abnehmender Vm.

Was man dagegen machen kann? Ich habe noch nichts gefunden ....

Gähnende Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friscoline
14.10.2011, 06:28

Sorry das meinte ich ja abnehmender Mond :)

0

An alle die hier sagen, es wäre einbildung :D denkt ihr echt, das so etwas grosse, machtvolles , das selbst die meere bewegen kann nicht spurlos an uns vorbei geht ??manche merken es mehr, manache weniger. Ich gehör zu denen, die es merken -.- kann heute mal wieder nicht schlafen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat jetzt herausgefunden dass der hormonzyklus der den schlaf beeinflusst durch den mond beeinflusst wurse. In bern an der Universität lies mal nach ist spannend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen,

ich hatte auch immer schlimme Schlafprobleme und bei Vollmond war es immer am schlimmsten. Ich habe auch schon alles ausprobiert, doch diese Chemiedinger sind einfach furchtbar. Schreckliche Nebenwirkungen.

Hömophtie war bei mir auch nichts. Alles reine Geldverschwendung.

Meine Enkel hatten mir dann vor genau 6 Monaten Medalin-Forte zum Geburtstag geschenkt, ganz lieb von denen. Das beste geschenk seit ich denken kann. Ich kann nun wieder ganz prima schlafen. Ich nehme einfach 2 kapseln abends ein und ruck zuck bin ich eingeschlafen. Habe auch keinen dicken Kopf am nächsten Morgen. Meine Schlafqualität hat sich um 100 % verbessert. Einfach nur eine geniale Erfindung von Medalin und eine ganz nette Sache von meinen Enkeln Tobias und Jonas ! Danke Eure Oma Mia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache einfach die Augen zu leg Dich auf den Rücken und stell Dir was schönes vor vielleicht ein Buch lesen und leise Musik hören!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo friscoline, Es gibt nächte wo man einfach wenig Schlaf findet.............doch das muss nicht mit dem Vollmond zu tun haben! Mache einfach mal Autogehnes Training und entspanne Dich, dann klappt es auch mit dem schlafen!

Lieben gruß SunnyStern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich beeinflusst der Mond  den hormonzyklus welcher fuer ruhe und wach phasen vwrantwortlich ist. Laut der studie vpn der berner Universität. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir gehts gleich,nimms gelassen und behelfe dir an solchen Tagen mit einem leichten Schlafmittel. Leg dich halt heute übertags,wenn möglich etwas hin . Wünsch dir einen schönen Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink mal vor dem Schlafengehen 2 Tassen Melissentee..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grade heute war das bei Galileo und da haben die gesagt das das überhaupt nichts mit dem Mond zu tun hat, sondern das wenn wir mal an einem Vollmond nicht schlafen können wir uns beim nächsten Vollmond einreden das wir wieder nicht schlafen können und dann geht das auch halt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir doch so eine augenmaske zum schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor dem Schlafengehen eine gute Portion der schlaffördernden Frucht genießen - egal ob als aromatische Trockenfrucht, Konzentrat oder Kapseln. Immer wieder neue und gesunde Rezept-Tipps mit dem natürlichen Schlafhelfer findest du auch auf Facebook und Twitter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du hier nachlesen kannst, war der Vollmond vor 2 Tagen:

http://www.vollmond.info/de/vollmond-kalender.html

Das, was du gerade siehst, ist kein Vollmond!

Du wirst wegen der Lichtintensität des Mones nicht schlafen können.
Helfe mit einer Gardine oder, wenn nicht vorhanden, einem Tuch zum überhängen ab.
Wenn der Mond nicht mehr durch dein Fenster scheinen kann, kannst du auch wieder schlafen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friscoline
14.10.2011, 06:01

Nein eben nicht Zimmer ist Stock dunkel Das mit dem schlaflos geht schon seit 2 Tagen :-(

0
Kommentar von garteln
14.10.2011, 06:36

@kartoffel.......,da muß ich dir wiedersprechen. Das hat nichts mit dem Licht zu tun. Die Kraft und der Einfluß des Mondes durchbricht auch den dunkelsten Vorhang . Selbst erprobt !

0

Dass der Mond uns und die Natur beeinflusst ist bewiesen. Ebbe und Flut? Hallo? Ich schlafe vor und nach Vollmond (2-3 Tage) immer unruhig, bin oft wach und früh wie erschlagen. Da können die von Galileo mir erzählen, was sie wollen: nicht alles, was man widerlegen/beweisen kann stimmt so... Manche Dinge sind da, auch wenn wir sie nicht sehen... 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich hängt es nicht damit zusammen, ob es Vollmond ist,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?