Vollmacht muttermal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin damit einverstanden, dass bei meinem Sohn / meiner Tochter ..........( Name und Geburtsdatum) ein Muttermal operativ entfernt wird.

Ort, Datum, Unterschrift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

                                                                                                          Ort, Datum

Hiermit erteilen wir als erziehungsberechtigte Eltern der ...geb. am ...., die ärztliche Vollmacht zur ambulanten Entfernung eines Muttermals.

Unterschrift beider Eltern (wenn beide sorgeberechtigt bzw. vorhanden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sind da nicht deine Eltern gefragt? du kannst dir selber keine Vollmacht ausstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcWOe76
08.11.2016, 23:16

Nicht der Autor der Vollmacht ist entscheidend, sondern der Unterzeichnende. Solange das nach wie vor die Eltern machen, ist alles top.

0

"Hiermit gestatte ich meiner Tochter, Schantalle Jasmin Müller, die Entfernung des Muttermales in ihrer Klinik."

Hildegard Müller

Unterschrift

Dazu kommt dann deine Mutter am Besten persönlich noch mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?