vollmacht auf bankkonto?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das geht nur, wenn die Eltern bei der Kontoeröffnung ihre schriftliche Einwilligung gegeben haben. Mein Sohn hat schon ewig ein eigenes Girokonto und wir haben da kein Limit gesetzt, habe anfangs allerdings ab und zu mal einen Blick auf seine Kontoauszüge geworfen.

Da sich das immer sehr im Rahmen hält, kontrolliere ich das schon lange nicht mehr. Im Prinzip geht das, hängt davon ab, was bei der Kontoeröffnung festgelegt wurde.

Hast Du eine eigene EC-Karte? Dann kannst Du auch Geld abheben.

Oder geht es hier um das Sparbuch?

https://www.verbraucherzentrale.de/bankgeschaefte-minderjaehrig

Wenn das Sparbuch auf Deinen Namen angelegt wurde, darfst Du da auch Geld abheben. Für Deine Eltern ist dieses Buch tabu, das ist Dein angespartes Geld. Allerdings brauchst Du eine schriftliche Vollmacht, mit gehen müssen die nicht.

lg Lilo

ich habe zwei separate konntos, für das eine hab ich eine karte und da bekomme ich jeden monat geld drauf, aber für das andere wo mehr geld drauf ist hab ich keine karte und von dem möchte ich geld abheben

was ist genau dieses sparbuch ich wohne in der schweiz und huer gibt es diesen namen nicht

0

Kommt drauf an, was beim Eröffnen des Kontos als Bedingung ausgemacht worden ist zwischen der Bank, deinen Eltern und dir. Du bist noch nicht geschäftsfähig und daher denke ich mal, wenn ICH deine Mutter wäre....nö, abheben nur mit meiner Unterschrift. 😉 

Das frage deine Eltern, denn die haben bei der Kontoeröffnung genau das festgelegt.

Du bist fünfzehn und wählst so einen User Namen. Sorry, kann so etwas nicht verstehen. Da mag man keine Fragen beantworten.

Das bedeutet wörtlich übersetzt einfach: Gott ist am Größten

Du hast aber geantwortet

0

kennst du keinen schwarzenhumor? kann dir ja egal sein wie ich hier heisse

0

und das mit dem 9/11 fals du das meinst, wenn verwante oder sonst jemand von deinem umkreis dort war und sich verletzt/gestorben war, tutz mir echt leid.

0

Was möchtest Du wissen?