Vollkommen verrückter-

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

da hilft wohl nur Jugendamt oder Hotlines die dir da weiterhelfen. Ich weiß aber nicht ob es dem Kind bei Pflegeeltern dann wirklich besser gehen wird. Maximal die Mutter beeinflussen, wenn sie denn genug Einfluss hat. Aber wenn sie ihrem Mann glaubt dann ist ihr auch nichtmehr zu helfen.

Puligrekle 12.10.2011, 23:39

die mutter erzählte dass bei ihr am bett mal ein werwolf gestanden hätte.

0
massivgrass 12.10.2011, 23:43
@Puligrekle

wenn du ganz schlau bist dann kannst du die Eltern mit ihren eigenen Mitteln beeinflussen, aber dazu muss man schon sehr unverschämt sein a la Ulmen oder Gosejohann und ebend Ahnung von denen haben.

0
Rhapsodyoffire 12.10.2011, 23:54
@Puligrekle

Äh hallo und der glaubst du auch dass das kind geschlagen worden ist? Mach kein sch****!

0

Hallo puligrekle, also grundsätzlich... es gibt Menschen die Fähigkeiten haben, welche nicht immer für Jeden nachzuvollziehen sind. Werden diese Fähigkeiten seriös eingesetzt, so gehen diese Menschen nicht damit hausieren bzw. geben nicht damit an und drängen sich anderen Menschen auch nicht auf. So wie du diesen Menschen schilderst, ist er ganz schön schräg, hat ein Rad ab, etc. Mit REIKI soll niemand beeinflusst werden oder gar manipuliert. Offensichtlich hat er etwas falsch verstanden. An besten nimmst du Abstand von diesem Pärchen, gehe auf Distanz! Was den kleinen Jungen betrifft, weißt du zu wenig, du kannst ja ein Auge darauf haben und wenn du es verantworten kannst, so informiere das zuständige Jugendamt. Herzlichen Gruß, Petra.

Sprich einfach mal mit der Mutter des Kindes über deine Sorgen. Wenn er das Kind glaubt mit irgendwelchem religiösen Unsinn heilen zu können ist das eine Sache, aber wenn er es schlägt ist das sehr Ernst zu nehmen und auch wenn es dich (eigentlich) nichts angeht, solltest du dem nicht tatenlos gegenüberstehen.

Pass auf dass du dich nicht in gefahren begibst. Der typ ist ein psycho und wer weiss zu was ein psycho alles fähig ist! Ich würde den fall auf jeden fall der polizei melden. Doch sei dir bewusst dass das zu einer grösseren sache werden könnte (gericht usw.)! Tu einfach nichts unüberlegtes! (Das wegen dem anzeigen weiss ich nicht so genau ich bin erst 12 und wohne nicht in deutschland)

Puligrekle 12.10.2011, 23:55

dass ist lieb dass du dir sorgen um mich machst aber ich kann mich ganz gut verteidigen. ich bin schwertfechter, und bogenschütze ^^

0

Seit ca. 1998 ist körperliche Züchtigung von Kindern als Eltern gesetzlich verboten und wird mit Freiheitsstrafe bestraft. Du kannst ihn also wegen des prügelns anzeigen, aber nicht weil er eine Schraube locker hat. Nur "das Wohl des Kindes" ist von belangen. Du "darfst" dein Kind auch rechts- oder linksradikal erziehen, verboten ist das nicht. Also ist auch die Erziehung zu nem übernatürlichem, gedankenlesenen, "Hex, hex" sagendem Individuum absolut legitim, solange dabei keine körperliche Gewalt angewendet wird.

Rhapsodyoffire 12.10.2011, 23:59

Ich bevorzuge die "simsala bim" erziehung xD

0

Klingt für mich jetzt nicht verrückt, sondern nach jemandem, der sich in Logenkreisen aufhält und mit seinen Techniken und Fähigkeiten nicht verantwortungsvoll umgeht.

Das allein ist aber kein Grund, jemanden beim Jugendamt zu melden, und "verprügelt" kann so ziemlich alles bedeuten. Ich wäre hier mit dem Urteilen insgesamt vorsichtig.

Also das kling ja verrückt aber ich würde dir raten dich aus der sache zu halten sonst kommst du auch noch dran

geh zum Jugendamt und erklär ihnen die situation

Oha, krass und lustig xD ich würds dem Jugendamt melden!

Was möchtest Du wissen?