Vollkommen ungerechte Bewertung der Präsentation. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das sind die immer wieder auftretenden Probleme bei Teamarbeit. Rede auf jeden Fall mit dem Lehrer darüber und sprich noch mal die einzelnen Punkte der Bewertung gemeinsam mit ihm durch. Beim nächsten Mal eine Teamarbeit mit den beiden anderen ablehnen.

Beschwer dich beim lehrer und fordere eine bewertung zu DEINEM teil und nicht die komplette leistung von allen zusammen. Ambesten fragst du warum du eine 3 bekommen hast und wenn er dann das nicht passend erklären kann sagst du dass du dir viel mühr gegeben hast und das unfair findest und eine neubewertung willst

Am einfachsten finde ich es, mit der Lehrperson zu reden und zu fragen, was falsch gelaufen ist, dass ihr nur ne 3 bekommen habt. Du solltest dein Engagement hervorheben (allerdings würde ich die anderen beiden da nicht negativ beschreiben, sondern schlicht aussen vor lassen).

Schliesslich lernt man in der Regel am besten durch Feedback und da ist (wie es ja deine Frage zeigt) eine Note nicht ausreichend.

Für gewöhnlich geben Lehrer einem immer die Chance die Note anzufechten. Ich schätze sogar , dass sie das müssen. Also überlegt euch gute Argumente für eine bessere Note , geht zum Lehrer und bespricht das mit ihm. Wenn ihr dann wirklich klar und deutlich argumentiert , wird er schon einsicht haben.(er sollte euch auch erklären wieso nur eine 3.. Vielleicht hat er ganz andere Gründe die euch so nicht aufgefallen sind, bei Präsentation sind Lehrer sowieso immer sehr anspruchsvoll)

Und selbst wenn nicht , dann habt ihr es wenigstens nicht einfach so hingenommen. Und das ist schon mal sehr wichtig !

Da zeigt sich mal wieder die alte Bedeutung von TEAM = Toll, ein anderer macht's!

In dem Fall bleibt nur, dass ihr mal mit eurem Lehrer darüber redet. Leider kommt das bei Gruppenarbeit in der Größe häufiger vor...

"Was soll man in so einem Fall machen ? "

Garnichts, du kannst nichts machen. Das Leben ist grausam finde dich damit ab.

Nein ich werde aufjedenfall nicht den Kopf in den Sand stecken. Dafür habe ich wirklich zuviel gearbeitet. Wenn es sein muss werde ich mich beim Schulamt melden, diese Wertung ist meiner Meinung nach völlig ungerecht und kann nicht toleriert werden.

0
@veardy

Was soll denn bitte das Schulamt damit zu tun haben? Sprich erst mal mit dem Lehrer oder der Lehrerin...

1
@veardy

Schreib doch gleich dem Kultusminister, das bringt genauso viel.

1

Doch, das lässt sich mit dem Lehrer verhandeln. Kommt bei Teamarbeit oft vor, dass einzelne sich die Arbeit machen und der Rest nur profitiert. Der Lehrer kann auch gerne wissen, dass andere sich nicht so eingebracht haben. Deshalb haben sie auch eine schlechtere Note bekommen. Er weiss es also auch.

0
@FlyingCarpet

Ja aber wieso denn nur eine Note unterschied ? Unsere Leistung war doch nicht eine Note besser als ihre sondern mindestens 2. Wie soll ich mir das erklären ? Es wurden Texte aus Wikipedia benutzt einige ohne Quellenangabe, die Texte waren von den beiden nicht eingeübt und über die Arbeitseinteilung brauche ich garnicht erst reden.

Es geht mir nicht darum dass wir eine bessere Note als die haben. Das Problem ist, dass es eine Note wirklich nur eine Note besser ist.

0
@FlyingCarpet

Richtig man kann verhandeln. Aber das macht man in dem Moment wo man die Note bekommt und nicht 3 Tage später.

1

Die wenigsten Schüler sind mit ihren Noten zufrieden.

Was möchtest Du wissen?