Volleyball-Regeln......Netz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi! Ich kann dir die Fragen nur beim Hallenvolleyball beantworten. Der Ball darf das Netz immer und überall berühren, solange er sich im Sektor befindet. Sobald er die Antenne berührt oder das Netz außerhalb der Antenne, ist er aus. Die Spieler dürfen das Netz auch berühren, solange nicht die Netzkante (Weißes Band) berührt wird. auch darf man sich durch die Netz Berührung keinen Vorteil beschaffen oder das Spiel beeinflussen, also z.b. das Netz herunter ziehen. Steht man jedoch im Block und der Gegner schlägt ins Netz, so dass das Netz zum Block gedrückt wird, spricht man von einer passiven Netzberührung, welche wiederum erlaubt ist.

Viele Grüße Luci

Ok, ich danke dir. Also darf man das Netzt (z.B. beim Angreifen ) berühren, solange man nicht die obere Netzkante berührt oder sich einen Vorteil verschafft.

0

Denke nicht. Da kann ja jeder gleich das Netz herunterziehen oder hochziehen zum Aufschlag oder Schmettern.

Was möchtest Du wissen?