Volleyball-einfache Übungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man könnte natürlich einfach in einzelnenn Gruppen von 6 oder 7 Personen im Kreis immer spielen. Also nicht mal im Kreis sondern einfach irgendwohin und dann muss man eibfach immer weiter spielen. Für Fortgeschrittene kann man auch immer einmal um den ganzen Kreis rumlaufen, wenn man gespielt hat und haben immer jeder zweiten Person zuspielen. Dann muss man aber ungerade sein, sonst geht das nicht!! :)

Ansonsten kann man um pritschen und baggern zu üben auch einfach immer an die Wand spielen. Wenn das zu langweilig ist oder es zu wenig Bälle gibt geht das auch immer zu zweit.

Vielleicht könnte man auch ein paar Bänke nebeneinander stellen. Dann zu zweit zusammen und einer setzt sich auf dei bank und der andere wirft Bälle zu, die der andere zurückbaggern soll. Da lernt man beim Baggern aus den Knien zu gehen und nicht aus den Armen.

Dann gibt es auch noch eine Übung, die ist ganz lustig. Zu dritt zusammen und einer steht in der Mitte, zwei außen. Dann spielt der erste außen dem in der Mitte zu, der "stellt" wieder zurück und dann muss der außen auf den anderen äußeren "angreifen", geht natürlich auch eifach mit pritschen. Der in der Mitte dreht sich zu dem anderen äußeren, währedn dieser ihm zuspielt. er in der Mitte stellt dann wieder zurück und der äußere spielt zum anderen äußeren usw.

das ganze kann man auch machen, das immer der in der Mitte und der außen Plätze tauschen, nachdem der äußere dem anderen zugespielt hat, dann ist das etwas anstrengender, aber auch schwerer.

oder was auch geht: einfach rundlauf am netz. am besten in der klasse in mehrere teams aufteilen. dann einfach immer, nachdem man den ball auf die andere seite gespielt hat, rüberrennen und sich auf der anderen seite hinten anstellen. Funktioniert zur Not auch ohne Netz. :)

Ich hoffe zumindest eins davon hat dir gefallen!! ;)

LG, :)

Lisa

habt ihr diese 'sprossen' an der wand ? da kann man eine bank einhacken und dann kann man da runter rutschen und wenn man unten ist bekommt man einen ball zugeworfen den man baggern muss ;) aber das ist für so viele nicht soo praktisch.. aber das haben wir beim vollyballtraining zum baggern lernen gemacht :)

und pritschen..hm..vlt einfach mal durch die halle gehe und dabei vor sich selbst hoch pritschen ?! oder dann mal wenn man gepritscht sich auf den boden setzten aufstehen wieder pritschen usw/boden mit der hand berühren ?! das ist dafür gut das man hoch pritscht damit man mehr zeit hat zum boden berühren ;)

IkFlk 06.11.2012, 20:23

schon ganz guut aber, das tut mir jetzt leid vielleicht ein bisschen langweilig :( sry :) wir sind alle so 15,16 und 9.klasse aso das mit dem rutschen ist das vielleicht nichts :D aber ansonsten sehr gut :D und danke!

0
MichimagMuffins 06.11.2012, 20:26
@IkFlk

ja ich bin 14 und als ich beim training baggern gelernt habe also mit dem rutschen war ich 5/6 aber sonst ist es eine gute übung :DD :b mir fallen grad aber keine anderen übungen ein für anfänger sry :)

0

Wir haben letztens so was gemacht: Dicke Matte... Rolle vorwärts, vorne bekommt man den Ball vom Lehrer zugespielt, im Aufstehen baggern, der Lehrer spielt weiter und der Nächste, der bereits mit der Rolle vor ist baggert wieder... ;)

Generell ist es bei Übungen besser in Gruppen auf zu teilen!

Was möchtest Du wissen?