Volles fachabitur nach 3 1/2 Jahre Ausbildung und 1 Jahr Schule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines Erachtens hast du mit dem Abgang in Klasse 11 den schulischen Teil der Fachhochschulreife nicht abgeschlossen.

Und eine abgeschlossene AUsbildung verleiht einem nicht automatisch die Fachhochschulreife.

Ich gehe davon aus, dass du nach der Ausbildung oder vielleicht währenddessen noch den schulischen Teil beenden musst. In welchem Umfang, das heißt wie viel dir von dem bereits absolvierten noch angerechnet wird, ist von außen kaum zu sagen.

Über deine Möglichkeiten informierst du dich also am besten konkret bei der Bildungsbehörde deines Bundeslandes, die Regelungen dazu sind leider sehr verschieden.

Als Anregung hilft dir vielleicht auch diese Seite schon mal weiter (obwohl dein Fall da vielleicht nicht ganz exakt dabei ist):

http://www.fachabitur-nachholen.de/fachabitur-nach-ausbildung.html

Viel Erfolg!

Du solltest in deiner Berufsschule nachfragen. Um mit beendeter Ausbildung gleichzeitig das Fachabi zu haben, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein und das können je nach Bundesland immer unterschiedliche Voraussetzungen sein.

Steht normalerweise im Ausbildungsvertrag.

Spargel1998 30.06.2017, 11:28

Steht's leider nicht.

0

Was möchtest Du wissen?