Volle Erwerbsminderungsrentenbezug vor Fristende Vollezeitstelle-Wiederaufnahme probieren, was muss ich da alles beachten? Wen und wie informieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du jetzt plötzlich wieder in deinen alten Beruf zurück gehen kannst, musst du dich natürlich fragen lassen, ob dein Rentenantrag auf einer Simulation beruhte.

Wenn bei deiner Einstellung nach dem Gesundheitszustand gefragt wird, kannst du diesen Rentenbezug selbstverständlich nicht einfach "vergessen".

Deinem Arbeitgeber wird natürlich keine Diagnose mitgeteilt, er kann dich aber dem medizinischen Dienst der Krankenkasse vorstellen lassen.

Dann bist du den Job wegen Falschaussage gleich wieder los.

Die Rentenversicherung wird natürlich automatisch mitbekommen, wenn wieder Beiträge eingehen.

Weltfrieden5788 04.07.2017, 15:04

Ich war sehr krank nur jetzt gebesserter,( nichts plötzlich GEBESSERT,das hat mit Simultanz nix zu tuen, Restfolgen sind geblieben nach Bandscheibenvorfällen und Knieverletzungen.Sondern trotz Einschränkung arbeiten zu gehen, wo mir der alte Bwruf Freude bereitet hat und das sich wiederum gut auf meine Psyche auswirken könnte.würd mich über Ihre Antwort freuen vielleicht etwas detaillierter?!:)

0
DerHans 04.07.2017, 16:23
@Weltfrieden5788

Eine solche "Verbesserung" tritt doch nicht spontan auf. Normal wäre es, wenn du LANGSAM wieder ins Erwerbsleben treten würdest.

0

Was möchtest Du wissen?