Volle Blase

8 Antworten

Das ist eigentlich ein altbekanntes Phänomen, das vor allem auftritt, wenn man zuvor zu lange angehalten hat. Dann sind die Nerven überreizt und signalisieren kurze Zeit nach dem Wasserlassen erneut einen Harndrang. Bei Übergewichtigen tritt dieses Phänomen sehr oft auch ohne übertriebenes Anhalten auf.

Am besten ist es also, immer gleich rechtzeitig zur Toilette zu gehen, falls man unter solchen Reaktionen leidet!

Ich bin nicht übergewichtig. Davon kann es nicht kommen. Es ist wirklich schwierig. Ich trainiere die Blase. Und versuche das herauszuzögern, mit dem Effekt, daß ich sie dann überreize. Bin verwirrt. Lach.

0
@luisabella

Ja, aber das Herauszögern ist doch gerade die Ursache! Das bringt nichts.

Mit dem Übergwicht habe ich das nicht so gemeint: Die hben das auch ohne Herauszuzögern sehr häufig! Nichts für ungut!

0
@Kajjo

Ich wollte nur sagen, daß ich nicht übergewichtig bin. Das war nur eine ganz sachliche Info. Unter dem Motto, also die Ursache fällt damit schon mal weg.

0

Wenn das regelmäßig passiert, und Sie wissen, daß Sie etwas vorhaben, wo Sie 2 Stunden ungefähr keine Toilette besuchen können, würde ich entsprechende Zeit vorher nichts trinken oder zu mir nehmen, was Harndrang verursacht. (Vielleicht ein bischen ausprobieren). Die Vorstellung, daß man keine Toilette benutzen kann, wenn es plötzlich drängt, kann psychisch dazu führen, daß man glaubt, zu müssen. Ich jedenfalls trinke wenig oder fast keinen Kaffee z.B., wenn ich weiß, daß ich morgens 3/4 Stunde im Bus fahre. Ich bin dann auch sehr gelassen und ruhig. Aber alleine die Vorstellung, in der Zeit nicht zu können, wenn ich normal viel Kaffee getrunken habe, verursacht auch bei mir Panik.

Bodenbeckenübungen machen, wie gesagt und zuhause mal trainieren, nicht immer sofort auf die Toilette zu gehen und versuchen so lange wie möglich einzuhalten.

Blasenentzündung oder doch was anderes . Muss sehr oft auf Toilette aber kein brennen. Aber habe Unterleib schmerzen wo die Blase ist.?

Blasenentzündung oder doch was anderes

...zur Frage

oft gefühl zur Toilette zu müssen

Ich hab ganz oft das Gefühl dass ich auf Toilette muss obwohl ich eigentlich gar nicht muss und teilweise gerade schon war. Aber nicht wie bei einer blasenentzündung mit schmerzen oder dass ich dringend auf Toilette muss. Sondern einfach nur so als hätt ich gerade nen halben Liter Wasser getrunken und so langsam könnte ich mal wieder meine blase entleeren. Früher war das nie so eher anders rum, da musste ich richtig selten zur Toilette. Mich nervt das schon irgendwie und ich weiß nicht was ich dagegen tun soll. Hilfe

...zur Frage

Schwache Blase / nierenversagen

Hey leute Seit ca.8 monaten muss ich JEDE Nacht zur Toilette . Ich weiß das hört sich jetzt nicht unnormal an aber ich Schilder es mal genauer . Wenn ich abends etwas trinke und so spät wie es geht meine Blase leere , muss ich in der Nacht trotzdem wieder total dringend zur Toilette obwohl meine Blase ja eigentlich leer ist . Dann trinke ich mal extra gar nichts abends und trotzdem muss ich in der Nacht wieder mal dringend zur Toilette . Das habe ich nie gehabt aber jetzt seit den paar monaten schon . Weiß jemand was das sein kann ? Und meine zweite frage ist , wenn ich in der Nacht dann IMMER einhalte , könnte das nierenversagen verursachen ? Lg :-)

...zur Frage

kleine Blase am Fuß

Also, wie in der überschrift steht, habe ich eine Blase am Fuß :// Ich habe sie in meinen Laufschuhen bekommen, aber sie ist nicht groß (ca 10mm x 5mm). Jetzt wollte ich fragen, wie ich am besten damit "umgehe". Also ob ich ein Pflaster draufkleben soll (Blase ist nicht offen) umd ob ich ganz normal gehen kann (Base ist irgentwie an der Fußsohle (?!), tut beim gehen nur ganz leicht weh). Danke schonmal :)

...zur Frage

Inkontinenz verschwiegen - was soll ich tun?

Hallo, ich habe bereits vor zwei Tagen hier eine Frage gestellt. Heute war ich zur stationären Aufnahme wegen meiner geplanten OP in der Uniklinik. Als ich mich angemeldet hatte und aufgerufen wurde, hatte ich eigentlich beschlossen, wie ihr mir geraten habt, meine Inkontinenz zu beichten.... als ich dann in den Untersuchungsraum kam, hat sich bei mir doch zwei Mal der Magen umgedreht: Im Untersuchungsraum waren eine Ärztin, eine Schwester, eine Auszubildende Schwester ,eine PJ-Studentin und ein PJ-Student.... da hab ich mich total grschämt vor so vielen Leuten, und deshalb nichts von meiner Inkomtinenz erzählt. Die Windel hab ich unter einer Boxershorts versteckt. Die hsben also nix davon gemerlt. Jetzt habe ich im Nachhinein doch ein schlechtes Gewissen, die OP ist übermorgen.... ich bin in einer uniklinik, da sind immer gleich so viele Leute bei der Visite, bei Untersuchungen, was das ganze noch peinlicher macht.... Bitte helft mir, was soll ich tun? Ich trau mich nicht, vor so vielen Leuten das zu beichten. Die schwestern hier auf station wissen auch noch nichts, ich hab meindn eigenen Vorrat in meiner Tasche im Schrank.... Ich fühl mich mies...

...zur Frage

Weiß/Rote Blase unter der Zunge - was tun?

Ich habe seit ungefähr 1 Stunde eine weiß/Rote Blase unter der Zunge. Das Problem ist das ich nächste Woche auf Seminar sein werde und habe Angst das es etwas ernstes sein könnte. Denn wenn, dann würde ich mich krankschreiben .. Die Blase ist klein , tut zwar nicht weh aber Sie stört mich. 1. Was kann das sein? 2. Woher kommt so etwas? und 3. Was kann ich Zuhause noch dagegen tun?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?